Fast verweis obwohl ich nichts gemacht habe?

3 Antworten

Vielleicht habt ihr auch kurz nach der Pause wo die Deutschlehrerin reinkam eine Rauferei zum Spaß gehabt. Das macht man ja manchmal unter Freunden und deine Lehrerin fasste es so auf als würdest du deinen besten Freund ernsthaft schlagen.

Erzählt euren Eltern davon und die sollen das mit eurem Klassenvorstand klären und fertig. Vor Eltern haben die Schulen meistens mehr Respekt als vor den eigenen Schülern. ;)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

"..., bin ich jetzt auf Bewehrung."

Bewährung

Abwarten oder mit deinen Eltern darüber sprechen.

der Lehrerin sagen hier gibt es kein auf Bewährung schließlich ist nichts passiert

Verweis weil ich die lehrerin angelogen habe?

Hi,

Heute in der Schule habe ich Mist gebaut, in englisch hatten wir eine Hausaufgabe diese hatte ich früh im Zug abgeschrieben doch sie war auf einem Arbeitsblatt, weil ich dies nicht mehr hatte schreib ich die Wörter in mein Heft in der Stunde wurde ich aufgerufen und las die Wörter aus meinem Heft. Daraufhin fragte sie mich wie ich die Hausaufgaben gemacht hab und als Antwort sage ich das mein Kumpel mir das leere Blatt geschickt hat. Danach wollte sie mein Handy sehen ob er es geschickt hat, doch ich sagte das ich es nicht dabei hatte. Dann fragte sie ihn ob er es wirklich geschickt hätte er sagte "nein" ( verständlich weil er selber kein Ärger wollte ) daraufhin sagte sie es wäre dreist und werde mir einen verweis geben ( Kurzform, hat mir natürlich eine komplette Rede vorgehalten ). Meine Frage wäre ob sie das darf. 😓

...zur Frage

Darf der Lehrer mir Konsequenzen geben, wenn etwas außerhalb der Schule passiert ist?

Folgendes, eine Freund & ich haben mit einer andere Freundin Streit gemacht, da sie sehr viele asoziale Sachen getan hat. Mein Kumpel & ich sind sehr sehr gute Freunde. Sie hat versucht uns auseinanderzubringen und daraufhin mit ihm über mich zu lästern. Sie verbreitete lügen & Gerüchte über uns beide, da wir nicht mehr mit ihr befreundet sein wollten. Das fand sie extrem schlimm. Sie hat die ganze Zeit versucht mit dem Mädchen in das mein Kumpel verliebt war, über meinem Kumpel zu lästern. Sie ging immer an uns vorbei schubste uns und beleidigte uns, was wir zunächst ignorierten. Wir haben sie vollkommen erstmal ignoriert. Aber dann, reichte es uns bald, da sie uns mit Blicken nervte und mit Lästereien ärgerte. Daraufhin schrieben wir einen Text aus Wut, der viele Schimpfwörter und Beleidigungen enthielt. Z.B. „Bist du behindert?“ „Was ist dein verficktes Problem?“ „Du fuckst ab“ Im Text standweshoab wir wütend sind. uns ist danach bewusst geworden, dass wir sowas nicht schreiben können. Wir haben es auch sehr bereut und gelöscht und haben uns entschuldigt. Daraufhin ging sie zum Lehrern und erzählte ihm alles mit ihren Eltern. Der Lehrer meinte das wir von der Schule fliegen können und eine andere Lehrerin (er hat’s der Lehrerin erzählt) meinte das wir eine Anzeige von der Polizei bekommen könnten. Der Lehrer der es gezählt bekommen hat, hat es auch den meisten unserer Lehrern erzählt. Und die Lehrerin und der Lehrer wollen das wir Konsequenzen bekommen (Verweis etc.) Wir haben uns daraufhin bei dem Mädchen entschuldigt doch dies will das wir wieder mit ihr befreundet sind, was wir aber nicht möchten. Wenn wir aber nicht mit ihr befreundet sein wollen, bekommen wir eine Anzeige und fliegen von der Schule. Ist das gerecht? Darf man für sowas eine Anzeige geben und von der Schule fliegen? Dürfen sich die Lehrer da überhaupt einmischen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?