Fast Unfall verursacht, was kann jetzt passieren?

9 Antworten

Nein, was soll da passieren?

Dir ist ein Fehler unterlaufen, das ist nicht schön kann aber jedem mal passieren. Der Fahrer des anderen Autos (dem Du die Vorfahrt genommen hast) war natürlich erschrocken und aufgeregt. Da hat er sich durch Geschrei und Gefuchtel hinter dem Steuer seines Autos erstmal Luft gemacht. War für ihn ja sicher genau so ein Schreck wie für Dich.

Aber es ist ja nochmal alles gut gegangen. Was soll da irgendwer anzeigen? Einen Unfall, der nicht stattgefunden hat?

In sofern: Mach' Dir keinen Kopf, ich wüsste nicht, was da kommen sollte, wenn kein Schaden passiert ist. Das nächste mal einfach besser aufpassen. 😉

Kann sein das er dich anzeigt. Aber ich denke nicht. Seinem Ärger hat er ja schon Luft gemacht,.

Also in Zukunft lieber zweimal schauen.

Um dich anzeigen zu können muss er den Verstoss beweisen können, das kann er nicht also alles easey.

Gratuliere übrigens zum "Heilsamen Schock" --nur so lernt man dazu.frohe Weinachten

Da nicht wirklich was schlimmes passiert ist und (so wie ich es verstanden habe) es keinen Sachschaden gab, denke ich nicht das du eine Anzeige bekommst...

Beruhige Dich erst mal....zum Glück ist ja nichts schlimmeres passiert.

Da wird auch nichts weiter passieren, denn ohne Schaden wird er auch nichts weiter unternehmen....und sowas ist sicher schon jedem mal passiert.

LG,Mika

Was möchtest Du wissen?