fast überall mitesser!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meistens liegt das an stress mit 14 sind die meisten ja eigentlich in der pupertät und der auslöser von mitessern und pickeln kann strss sein wenn du zb. Ärger mit den eltern oder freunden oder mit dir selbst hast dagegen kannst du schon etwas machen aber das geht nicht von jetzt auf gleich weg es gibt so bestimmte gesichtsbürsten die sind sehr gut und einfach zweimal am tag gesicht gut waschen

Du Arme... Ich hatte das auch. Teilweise sah ich aus wie ein Kirschstreuselkuchen. Das ganze Gesicht, die Schultern, der Nacken, das Dekolletée...grauenhaft.

Allerdings ging es bei mir schon mit 10 los und dann bis ich 16 war. Dann sind sie innerhalb von drei Monaten verschwunden.

Leider kann man nur sehr wenig dagegen tun. Natürlich immer sauber halten, einmal pro Woche eine reinigende Maske, jeden Morgen und Abend waschen, das ist ja wohl klar.

Du solltest einmal einen Hautarzt konsultieren, vermutlich ist es Akne vulgaris, die gemeine (schönes Wortspiel) Pubertätsakne, die durch die Hormonumstellung ausgelöst (und dann auch wieder beendet) wird. Er wird Dir vermutlich auch nicht sagen können, wie lange das dauert, aber vielleicht gibt es heutzutage (bei mir ist das 35 Jahre her) bessere Medikamente/Kosmetika als damals.

Und sei SEHR vorsichtig mit dem Ausdrücken, sonst hast Du nachher überall Narben (ich habe zum Glück keine)

Das ist die Pubertät. Wenn du älter wirst gehen die auch wieder weg. Ansonsten lass dich mal von deinem Hautarzt beraten.

Bei mir treten soe verstärkt auf, wenn ich FastFood esse also sowas wie Burger oder Döner.

Ansonsten ganz weg sind sie bei mir auch nicht, aber seitdem ich ein Gesichtswasser benutze, geht nochmal mehr Schmutz weg als wenn ich nur Waschlotion nehme. Das hilft auch viel.

ist die Pubertät, ganz normal =)

Geh zum Hautarzt.

Was möchtest Du wissen?