Fast täglich Unwohlsein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn organisch Magen und Darm ohne Befund sind , kann es durchaus mit der Schilddrüse zusammenhängen ... Solltest dich weiter darum kümmern und deine Schilddrüse richtig untersuchen lassen ... dein Hausarzt gibt dir eine Überweisung . LG


Bin ja schon beim Spezialisten... Vielen lieben Dank. LG.

0

Ja doch das ich massiv in einer unterfunktion bin und auch hashimoto habe und erst richtig eingestellt werden muss und auch Insullin Resistenz bin und auch Vitamin D Mangel habe

0
@ratlos201

Die Einstellung klappt aber meist nicht von heute auf morgen ... das braucht etwas Zeit  bevor alle Werte dann im grünen Bereich sind ... Du bist aber erst einmal unter ärztlicher Kontrolle und mußt nun abwarten bis die richtige Dosierung der Medikation erfolgt ist ... danach wird  es dir mit Sicherheit besser gehen ... LG

0

Hallo ratlos201

Alternativ zu Gutefrage.net gibt es auch: http://www.gesundheitsfrage.net/ dort wärst du sicher besser beraten als hier.

Aber wenn wir schon mal dabei sind; Ich type auf falsche Ernährung. Zu wenig Ballaststoffe, zu viel Fleisch. So hast du immer Stuhlverhalten (Verstopfung). Ich rate dir zu einer ausgewogenen Lacto vegetarischen Ernährung.

 Schlimmstenfalls könnte es auch eine Magenlähmung sein:

http://symptomat.de/Gastroparese

LG Irene

Liegt dir irgendwas im Magen? Privat oder beruflich Stress?

Nein ich habe keinen Stress das ist ja das komische :( ... Ich weiß keinen Rat mehr

0

Habe es vor einem halben Jahr auch mal 3-4 Wochen am Stück gehabt. Bei mir war es damals verbunden mit Rückenschmerzen. Mein Arzt hat gesagt, ich soll mich ausgewogener ernähren. Und Schwups nach 4 Wochen war alles wieder tip top.

1

Was hast du so gegessen :)

0

Regelmäßiger und gesünder. Morgens Müsli, vollkornbrot und fettarme Wurst. Mittags Nudeln, Reise, mal nen Joghurt , Pute, Fisch usw. Abends dann meistens nochmal vollkornbrot oder Obst. :)

0

Was möchtest Du wissen?