Fast nichts gegessen und trotzdem blähbauch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! Was genau hast du denn zum Frühstück gegessen? Vielleicht liegt es am Lebensmittel, das dir irgendwie nicht bekommt. Wenn du eine Unverträglichkeit hast, reagiert der Körper oft mit Aufblähen - sowohl im Magen als auch im Darm.

Fenchel und Kümmel können das lindern. Am besten in Teeform.

Und dein Körper wird es dir danken, wenn du trotz Stress regelmäßig isst. Wenn's sein muss auch nur kleinere Portionen. Aber solche "Hungerstrecken" schlagen nicht nur aufs Gemüt, sondern auch auf den Stoffwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann am stress liegen oder am frühstück selbst, oder zu viel caffe / Kohlensäure/ kaugummi(?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hau dir ein Activia rein :D

In deinem Magen ist nix drin, außer Luft. Ähnlich sollte das auch im Dünn und Dickdarm sein. (Falls das jetzt totaler schwachsinn sein sollte, ich war noch nie gut in Bio😅)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?