Fast jeden Morgen verschlafen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich mach das so, ich hab meinen Wecker ca. 20 Minuten bevor ich aufstehen muss eingestellt. Wenn ich oben draufdrücke, wird er stumm und klingelt in fünf Minuten wieder. Das mache ich dann ein paar mal, bis ich dann wirklich aufstehen muss und dann bin ich meistens auch schon ziemlich wach. So kannst du dann noch 20 Minuten schlafen, wirst zwischendurch aber 'gestört' und mir hilft das, dass ich dann besser aufstehen kann. Wenn dein Wecker auch so eine Funktion hat, kannst du's ja mal ausprobieren!

Ne Freundin von mir hat an ihrem Bett ne Schüssel stehn in die jeden Abend wasser (nicht zu viel) reinkommt, wenn sie dann morgens aufsteht sind die Füße erst mal naß, doch sie ist dadurch auch munter

Einen Wecker stellen und denn weit weg vom Bett aufstellen. Dann musst du aufstehen, um den auszumachen. Dann halt NICHT nochmal "eben kurz" hinlegen sondern ab unter die Dusche. Und der Tag kann kommen!

machs so wie ich klebe Panzertape au den wecker dauert eine minute bis du es ab hast wenn du denn wieder ins Bett gehst dann ist das mit absicht

sag mir morgen bescheid obs geholfen hat

ScopeInside 04.01.2012, 23:41

Ok!! Mach ich

0

Was möchtest Du wissen?