"Fast Freund" geht alleine feiern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

WEnn du JETZT schon mit Eifersüchteleien anfängst dann gute Nacht.

Zu  Freundschaft gehört auch vertrauene. Auch dann wenn der andere mal was alleine machen will.

Freundschaft bedeutet auch nicht pausenlos aneinaderzukleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, Du schreibst von "Fast-Freund", also ist es noch nicht so weit und wer weiß, vielleicht hat er ja bereits eine Alternative im Auge, was er Dir jetzt auch nicht erzählen würde... 

Aber, wenn er mit Freunden feiern geht, dann ist es durchaus möglich, dass die Jungs unter sich, also ohne Mädchen sein möchten oder?

Bevor Du Dich jetzt hinterdenkst, ob er vielleicht mit einem anderen Mädchen und überhaupt, würde ich an Deiner Stelle mit Freundinnen feiern gehen und alles wird gut...

Also angenommen, Ihr solltet irgendwann mal zusammen kommen, besteht durchaus die Gefahr, dass er auch mal wieder ganz unter Männern mit seinen Freunden feiern möchte... also nur damit Du hier nicht falsche Hoffnungen hast... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja dadurch dass es nicht dein fester Freund ist, (ich kann die Sache jetzt nicht beurteilen, was bei dir "fast" bedeutet) finde ich, dass deine Eifersucht übertrieben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es nicht so schön, wenn der Freund alleine feiern gehen will. Aber sehe es als Chance ein Treuebeweis abzuliefern. Wenn nichts passiert, ist er treu, dann verlierst du auch deine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eher deine Eifersucht ein bisschen in den Griff bekommen. Er darf ja wohl trotzdem noch alleine feiern gehen. Das heißt ja nicht dass er dich direkt betrügt oder nicht in dich verliebt ist, sondern das er auch noch andere Freunde hat mit denen er gerne Zeit verbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?