Fast Bewusstlos gewesen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das waren Kreislaufstörungen. Trinkst Du auch genug? Gerade wenn man krank ist, sollte man mindestens 2 l Tee und/oder Wasser, evtl. mit etwas Fruchtsaft vermischt trinken.

Sollltest Du ohnehin schon evtl. zu niedrigen Blutdruck haben, wird das durch viel Liegen bei einem grippalen Infekt und zu wenig Flüssigkeit begüngstigt.

Geh nachher mal in die Küche und mache Dir eine große Kanne schwarzen Tee, das hilft mir immer.

Gute Besserung. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. JA du warst fast vor einem Kollaps und solltest zum Arzt. 

2. Scheint wohl so das du noch genug Luft bekommen hast und genug Kraft hattest dich festzuhalten und hast es zum Glück ins Bett geschafft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren nur kreislaufstöhrungen. Nicht schlimm, habe das so gut wie immer beim aufstehen. Einfach viel trinken und wenn du aus dem Bett aufstehst erst mal hinsetzten und bissl warten, Dann stabilisiert sich der Kreislauf. Kommt vllt daher, dass lange gelegen bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,  

du kannst natürlich fast bewusstlos geworden sein. Kann unter starke Belastung passieren. Zum anderem, dein Körper konnte noch etwas widerstand hergeben.

Ruh dich lieber mehr aus! Gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder reagiert auf krankheitssymptome anders und evtl. bist du da empfindlicher was dein Kreislauf angeht. Gehe zum Arzt ........und  viel trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest schnellstens zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?