fast 6 Jahre zusammen, keine gefühle mehr, wie schmetterlinge im bauch. Ist da noch liebe vorhanden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schmetterlinge können mit der Zeit vergehen, das heißt aber noch nicht, dass keine Liebe da ist, denn die besagten Schmetterlinge hat man meistens in der Verliebtheitsphase.

Wenn Dein Freund allerdings sagt, dass er GAR NICHTS mehr spürt, ist das schon eine andere Hausnummer.

Ihr solltet mal darüber reden, ob ihr euch evtl. auseinander gelebt habt. Gefühle kann man nicht erzwingen, aber vielleicht können sie wieder erblühen, wenn sich beide Mühe geben.

Viel Erfolg dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, sagen wir mal so: Wenn keine Gefühle mehr sind, dann ist das alles hoffnungslos. Andererseits möchte er gerne weiter mit dir befreundet sein, weil du ihm trotz allem etwas bedeutest. In der Hinsicht kommts dann drauf an, ob und wie das für dich in Frage kommt.

Ich will jetzt nicht sagen gib die Hoffnung auf, aber erwarte nicht dass sich da nochmal was ergibt, auch wenn diese Möglichkeit nicht vollkommen ausgeschlossen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, Blackcat,

Schmetterlinge, dieses Kribbeln im Bauch, nervös sein, alles was dazu gehört, das sind Anzeichen für frisches verliebt sein. Wenn man sich noch nicht bis ins Detail kennt.

Ich beobachte immer wieder, dass Liebe mit frisch verliebt sein verwechselt wird. Wenn man frisch verliebt ist, ist man auf dem Wege etwas neues kennenzulernen, den anderen zu erforschen. Irgendwann kennt man ihn, man ist kaum noch überrascht und es gibt auch keine Unsicherheiten mehr.

Liebe ist das, was einen verbindet wenn man dieses FRISCHVERLIEBTSEIN hinter sich habe, den anderen dennoch zu schätzen weiß und darum mit ihm zusammen ist.

Meinst Du Oma und Opa haben noch dieses Kribbeln im Bauch? Sie haben ihr Leben lang zusammengehalten, sind gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen und sind immer füreinander eingestanden und sie mögen sich wie sie sind. Das ist Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wenn man 6 Jahre zusammen ist, dann ist das eine lange Zeit. Wenn Dein Freund sagt, dass er nichts mehr spürt, wenn keine Schmetterlinge mehr vorhanden sind, dann ist die Liebe über die Jahre verschwunden. Es ist traurig, da man über so einen langen Zeitraum den Partner vermutlich besser kennengelernt hat, als man sich selbst kennt, allerdings kommt und geht Liebe, wann immer es ihr gefällt. Man hat im Herzen den Menschen noch sher gerne, vielleicht liebt man ihn auch noch, aber das Gefühl des Abenteuers ist einfach weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal irgentwann hört auch mal das frischverliebte Gefühl auf ;) Macht euch vielleicht mal wieder einen schönen romantischen Tag oder so wo ihr für euch seit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konstanze85 25.03.2013, 17:33

Du hast recht, aber ihr Freund sagt ja, dass er gar nichts mehr spürt, das ist dann schon etwas anderes, denke ich.

0
Denisehammer 12.04.2013, 18:05
@konstanze85

Dann frag ihn persönlich ob er noch Gefühle für dich hat ... Ein Freund kann viel erzählen

0

Was möchtest Du wissen?