Fast 30 und noch immer kein Baby. Muss ich mir Gedanken machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange es noch nicht passt, solltet ihr auf Kinder verzichten. Kinder werden nun mal von Luft und Liebe nicht groß und da Bedarf es schon mehr noch dazu. Du solltest auf keinen Fall Dich zu irgend etwas drängen lassen um hinterher vom Amt leben zu müssen. Daher genießt eure Freiheit, denn bei Kinder ist alles anders und man muss sich gewaltig einschränken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele kriegen schon mit Mitte 20 ein Kind, das stimmt, aber du kannst noch genauso gut mit 40 ein Kind bekommen. So alt waren zB meine Eltern als ich zur Welt kam.
Ein Kind ist nichts, was sich jeder leisten kann. Es kostet Zeit und Geld, und man sollte sich den richtigen Zeitpunkt und Partner suchen. Sonst leidet das Kind später nur noch.
Ich bin gerade mal 16 und meine Mutter sagt ständig, dass sie Enkelkinder will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
29.05.2016, 14:40

Dann sagt Deine Mama am nächsten 1. April, dass Du nicht aufgepasst hast und nun schwanger bist laut Test. Ist zumindest immer so ein kleiner Schocker. ;-)

0

Studium sollte abgeschlossen sein, so dass man auch eine gewissen Sicherheit in Bezug auf das Einkommen hat.

Und ein paar Jahre hast Du schon noch Zeit - allerdings vergehen die, wenn Du nicht aufpasst - schnell.

Du kannst auch Eizellen einfrieren lassen für später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harald2000
29.05.2016, 14:07

Wenn man auch mit einem behinderten Kind dann noch zufrieden sein will ...

0

Unsinn. Ich wäre auch erst bereit, ab 30-35 Jahren ein Baby zu haben, wenn überhaupt.  Willst du denn überhaupt eins? Ich z.B möchte keins & muss mir auch ständig blödes Zeug anhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pannapanna
29.05.2016, 14:07

Ich glaube schon dass ich irgendwann eins möchte. Aber es ist jetzt nicht so das ich mir eine Frist setze bis wann es soweit sein soll

1

Schwangere über 25 J. gelten jetzt schon als Risikoschwangerschaften - also jetzt schon fast zu spät ! Aber mit Gedanken allein funktioniert es nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
29.05.2016, 14:03

Wer bitte bekommt in dem Alter ein Kind? Von Unfällen mal abgesehen...

0

Was möchtest Du wissen?