fast 19jähriger und 13jähriges mädchen?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Chatten ist nicht verboten, gemeinsame Unternehmungen auch nicht. Wenn das eintritt, was Du unter "und so weiter" vermutest, wird es kritisch. Das Ganze nennt sich dann "Pädophälie, Kindesmißbrauch oder Verführung Minderjähriger" und alles ist meines Wissens ein Straftatbestand. Du kannst mit den Eltern des Mädchens reden und die weiteren Schritte denen überlassen oder selbst zum Jugendamt oder der Polizei gehen und Anzeige erstatten. Allerdings würde ich mit meinem Bekannten vorher reden und diese Schritte ankündigen. Vielleicht lässt er es ja, wenn er weiß, dass da schlimme Sachen auf ihn zukommen. Wenn Du ihn anzeigst, solltest Du aber für das "und so weiter" konkrete Sachen ins Feld führen können, denn bloße Behauptungen und Vermutungen sind bei so etwas wenig hilfreich. Dabei riskierst Du eine Verleumdungsklage.

Chatten ist nicht verboten,

das kommt darauf an, wie weit der chat geht. die des $ 184 StGB sind schnell überschritten.
verführung minderjähriger gibt es im deutschen strafrecht nicht und pädophilie auch nicht.

0

definitiv ja... Es ist verführung Minderjähriger und somit strafbar (wenn eine sexuelle Handlung erfolgt ist, das fängt schon, so weit ich weiß, bei der kleinsten sexuellen handlung an, bspw petting). Da wäre ich sehr vorsichtig. Man sagt zwar "wo die Liebe hinfällt", aber hier geht es darum, dass einer von beiden Minderjährig ist.

verführung minderjähriger gibt es im dt. strafrecht nicht. ab 14 gilt grundsätzlich das recht auf sexuelle selbstbestimmung. davor ist es in jedem fall sexueller missbrauch von kindern.

0

in der sind die gesetze noch etwas strenger. das schutzalter ist nur auf 14 herab gesetzt, wenn der altersunterschied nicht mehr als 3 jahre beträgt (jugendliebe-regelung), ansonsten gilt 16 als schutzalter. sobald sexuelle handlungen im spiel sind macht er sich strafbar.

ich denke, du meinstdie regelungen in der schweiz, oder?

0

Solange die beiden keinen Sex miteinader haben ist das nicht strafbar. www.bravo.de Dr. Sommer " Was ist verboten , was erlaubt hilft weiter .

Solange sie 13 ist, sind sexuelle Handlunge zwischen den beiden eine Straftat.

Ein Hoffnungslauf ist nicht strafbar!

Pedobär lässt grüßen ^^.

Aber solange er nicht mit dem Mädel schläft ists ja glaub ich nicht strafbar.

Aber es ist dennoch schon sehr krass als 19 jähriger eine 13 Jahre alte Freundin zu haben. Zumal für die Eltern, Verwandten und Freunden auf beiden Seiten.

Schutzalter in Deutschland gemäß § 176 StGB bei 14 Jahren. Sexuelle Handlungen mit Kindern unter 14 Jahren sind in Deutschland als sexueller Missbrauch von Kindern grundsätzlich verboten. Strafrechtlich verantwortlich ist diesbezüglich jeder mindestens 14 Jahre alte Täter; der Versuch ist strafbar. Es gab im Jahre 2003 über 2800 aufgrund von § 176 StGB verurteilte Personen.

Soll das heissen wenn sie 14 wäre und er 20, wäre das rechtens? Oh man...

0
@LoKoRoKo

jepp, solange er ihr kein geld oder geschenke für sexuelle handlungen gibt oder ein zwangslage ausnutzt

0
@LoKoRoKo

Ja leider ist das dann legal... aber es darf nur ein Altersunterschied von 6 Jahren sein glaub ich gehört zu haben, das heißt wenn der dann zb 25 wär wärs auch wieder strafbar od so, korrigiert mich wenn ich das jetz iwie falsch gesagt habe..

0
@MissMikaelsen

das mit den 6 jahren stimmt nicht. solch eine regelung gibt es in deutschland nicht. wenn er über 21 und sie jünger als 16 ist, kann geprüft werden, ob er ihre unfähigkeit zu sexuellen selbsbestimmung ausnutzt ( § 182 StGB). dazu bedarf es aber eines nachweises (psychologisches gutachten des mädchens + nachweis, dass er dies ausgenutzt hat). liegt das nicht vor, geht auch ein 60-jähriger straffrei aus, der mit einer 14-jährigen schläft, sofern er nicht ihr lehrer oder dgl. ist

0
@flirtheaven

Jap das ist richtig so und auch nicht weiter schlimm, auch wenn wir dies vielleicht so empfinden und 60+14 tatsächlich noch in die Pedophilie fällt. Aber Pedophillie als solches ist ja nicht strafbar, nur (schlechtes Wort ich weiß) der Missbrauch von Kindern.

Aber das Schutzalter von 14 Jahren wurde ja nicht willkürlich bestimmt. Hier wird körperliche und auch die geistige Reife mit einbezogen und Menschen ab 14 sind in der Regel(!!!) ab 14 Jahren in der Lage selber zu bestimmen, ob sie mit der PErson gegenüber Sex haben wollen oder nicht.

Anders sieht es dabei aus, wenn die Unfähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausgenutzt wird. Also wenn der/die 14-jährige doch noch nicht ganz dazu in der Lage ist und diese/r ggf. mit Versprechen, Geschenken, Geld, Überredung oder gar Gewalt dazu gebracht wird... dann ist es wieder illegal.

Das gilt übrigens alles NUR für den richtigen sexuellen Akt. Das anfertigen von Pornografischen Material, egal ob Fotos, Videos etc. von Minderjährigen ist generell verboten!

0

Anzeigen nicht noch nicht zumindestens. leider muss immer erst was passieren. Ist er denn auch verliebt oder will er sie nur flachlegen oder sonst was?

Was geht Dich das denn an? Solange sie keinen Sex haben, dürfen sie doch zusammen unternehmen, was sie wollen! Aber selbst wenn Du den Verdacht hättest, dass zw. den beiden etwas läuft, und Du würdest zur Polizei gehen, sie würden es so oder so bestreiten! Also halte Dich aus der Sache raus!

nö ich halte mich da nicht raus

0

nö ich halte mich da nicht raus

0

Was heißt denn wesentlich jünger??

Es gibt 13-jährige,die sind schon sehr fraulich und reif.Da würde ich mich raushalten.

Wenn er sich eher kindliche und evtl. noch jüngere sucht,dann würde ich ihn mal darauf ansprechen,ob er pädophile Neigungen hat. Klingt krass,aber Männer mit solchen Neigungen können aktiv werden,weil die Umwelt nicht hinschaut oder "so etwas" nicht unterstellen mag.

du bist also der meinung, der altersunterschied ist in ordnung ?

0
@Schakkeline9876

juristisch gesehen ist nicht der altersunterschied das problem sondern ihr alter. auch ein 14-jähriger würde sich hier bei sexuellen handlungen mit ihr strafbar machen

0
@Schakkeline9876

Schakkeline,du hast meine Antwort nicht verstanden.

Ich sage,der Bekannte könnte ernsthaft pädophil sein.

Anzeigen bringt dann nicht unbedingt etwas,weil vermutlich noch nix passiert ist.Aber hinschauen und ansprechen bringt etwas.

0
@Kassandra0815

pädophil wäre er dann, wenn die dreizehnjährige noch keine sekundären geschlechtsmerkmale zeigt, so ist es definiert. wenn sich bei ihr aber schon brustwachstum oder intimhaarwuchs eingestellt hat, wäre sie für einen echten pädophilen uninteressant.

0

strafbar macht er sich, wenn der mit dem Mädchen Sex hat. Zudem können die eltern des Mädchens den Umgang mit ihm verbieten.

bei sexuellen handlungen mit ihr würde er sich zur zeit strafbar machen. sobald sie 14 ist, kann er aber legal sex mit ihr haben.

strafbar (leider) nur, wenn es zu sexuellen Handlungen irgendeiner Art kommt.

Nur bei sexuellen Handlungen...Das sollte wirklich mal mit den Eltern besprochen werden!

ja anzeigen möglich. vorher aber vielleicht mal mit dem mädchen oder eltern sprechen.

so lange keine sexuellen handlungen zwischen ihnen sind kann man ihn nicht anzeigen.erst wenn.sie sex haben kann man ihn wegen verführung minderjähriger anzeigen.ist schon komisch das er sich kein mädel in seinem alter sucht

den straftatbestand gibt es nicht

0

Wenn er Sex mit dem Mädchen hat, dann macht er sich allerdings strafbar!

Werf ihm einen Zettel in den Briefkasten, auf dem das Wort "Kinderf......" steht, vielleicht denkt er mal darüber selbst nach!

Ja logisch wenn sie Sex haben... sie ist minderjährig... unter 14 ist sowas net erlaubt ... und wenn ihre Eltern das wüssten will ich nich wissen was dann is ...

Was möchtest Du wissen?