fassade grundierfarbe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo !

Grundierfarbe ist als Haftvermittler und Füller gedacht. Die Deckbeschichtung muß eine ausreichende wetterbeständige Schichtdicke aufweisen. Das geht nur mit einen Zwischen- und Schlußanstrich.Ich würde auch zu einer Silikonharz-Fassadenfarbe raten. Hoch-wasserabweisend und diffusionsfahig. Der Vorteil ist das Schmutz nicht gut haftet und es keine dunklen Flecke bei Feuchtigkeit gibt. Nachteil: Farbe ist teuer und man muß immer im Silikonharz-System bleiben.

MFG, privat200

Nein,1xGrund 2X Farbe

habe vom hersteller grüneslicht bekommen aber nur zweivelhaft !!! hast du erfahrung?

0
@beecyti

Ja,mein Haus habe ich von einen Malermeister streichen lassen,erst sauber machen und dann wie beschrieben Silicon-Harz-Farbe

0
@123phil

hat der maler normale grundierung genommen??? o grundierfarbe??

0
@123phil

danke hilft mir sehr weiter weil ich dachte das ich mir durch die grundierfarbe einen von zwei fassadenanstrich sparen

0
@beecyti

bei den zweiten Anstrich hat er immer geschaut wo er das erste mal nich richtig gedeckt hat.Viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?