F.a.s.i kündigung innerhalb widerrufsrecht, aber trotzdem ein Rechnung empfangen

4 Antworten

Hallo . Hast du da mal angerufen ?! Weil das gleiche Problem hatte meine Oma auch , sie hat bei einen gewissen "Simon Hawk" unterschrieben . Aber zum Glück wär sie so schlau und hat mich gleich angerufen . Dann haben wir da angerufen und natürlich per Post und e-Mail ein Wiederruf geschickt .

Das krasse kommt aber erst noch !! Bei einer anderen Dame im neben Eingang hat er eine ältere Dame die " EC" karte geklaut , er hatte auch wie auch immer denn Pin der Dame und hat am selben Tag noch 100€ abgehoben !! Das sind Drücker Kolonnen !! Gehen diesen Mann wird natürlich anzeige erstattet !! Wie wir raus bekommen haben kommen die aus Leipzig !! Laut denn schwarzen Ford custom denn die Leute fahren !!

Also Leute unterschriebt nix bei diesen Leuten !! Und passt auf eure Wertsachen auf !! Vor allen auf Geld !!

Aber um deine Frage nochmal zu beantworten würde ich nochmal da anrufen !!

Angerufen habe ich sofort, Kündigung abgeschickt innerhalb Widerrufsrecht. Aber jetzt wollen sie für die paar Tagen 15 Euro haben (also mehr als ein Monatsbeitrage) Sie können (wollen) mich nicht sagen welches Gesetz den 15 Euro erlaubt.

Heute wieder post bekommen, ich habe 20 mal angerufen, aber keiner geht ran !! Habe das Idee das sie dein Telefonnummer sperren wenn du klagst.

0

Hallo lin,

kurz gefragt, was ist denn f.a.si?

Wenn du innerhalb der Widerrufsfrist kündigst, können sie dir eigtl. keine Kosten in Rechnung stellen. Wenn sie es doch tun wollen, müssen sie genau ausweisen für was diese Kosten entstanden sind.

Zur Not in einem Schreiben mit Anwalt drohen, das hilft meißt schon.

Gruß und viele Erfolg Chang

http://www.fasi-amb.de/1.html

Laut ihn habe ich keine Kosten gemacht, sondern ist es ein Gesetz das jemand beim Kündigung innerhalb Widerrufsrecht 15 Euro bezahlen muss.

Welches Gesetz steht nicht im Schreiben dazu und die Frau am Telefon gab kein Antwort wo ich gefragt habe welches Gesetz.

0
@lin2545

Das ist Schwachsinn.

Fordere sie auf dir den entsprechenden Paragraphen vorzuglegen. Und behalte im Hinterkopf, als Privatperson gilt immer das BGB... falls sie mit dem HGB oder anderen Gesetzbüchern ankommen.

Und mach alles ausschließlich schriftlich per Einwurfeinschreiben. Oder per Email mit Empfangs-/Lesebestätigung.

1

Mahnung trotz Vertragswiderruf? Muss ich zahlen (FASI) ?

Hallo erstmal

Und zwar habe ich vor ca einem Monat besuch von der F.A.S.I. GmbH bekommen und wusste im Vorfeld, dass es sich um handelsübliche Abzocke handelt. Trotzdem hab ich, aus Mitleid mit dem armen Jungen der nur sein Unterschriftenpensum erfüllen wollte, unterschrieben mit dem Hintergedanken, dass ich laut Widerrufsrecht ja sofort am nächsten Tag den Vertrag beenden könne. Hab ich so auch getan.

Er hat mir auch gesagt er würde falsche Bankdaten angeben, was er auch gemacht hat, sprich außer Anschrift, Name und Unterschrift haben die nichts von mir.

Nun habe ich vor 2 Wochen ca. zuerst eine Rechnung erhalten, dachte mir nichts dabei und habe diese ignoriert. Heute allerdings kam eine Art Mahnbrief ein der mich doch ein wenig stutzig macht, deshalb die Frage, muss ich darauf eingehen oder ist dieser Bescheid auch ruhigen Gewissens zu ignorieren?

Zum Verständnis ein Foto des briefes im Anhang

Hoffe mir kann da jemand helfen

...zur Frage

C Date Mahnung trotz Kündigung?

Hallo, Ich habe mich vor einiger Zeit bei C Date angemeldet und einen Premium Account gekauft. Ich habe aber innerhalb der 14 Tage Widerrufsrecht gekündigt, nun kam vor ein paar Tagen eine Mahnung mit meiner IP Adresse und ich soll 250 Euro zahlen. Ich habe reagiert und den Support auf diesen Missstand angeschrieben außerdem habe ich einen Fake Namen angegeben. Soll ich weiter reagieren ich habe ja gekündigt.

...zur Frage

Darf ein Hotel die Versandkosten einer Rechnung an den Kunden weitergeben?

Hallo, bei einem Gespräch mit einer Freundin, die ein Hotel betreibt, kam die Frage auf, ob man von einem Hotelkunden die Porto für den postalischen Versand einer Hotelrechnung verlangen kann. Ich hatte letztens ein Artikel über ein Telekommunikationsunternehmen gelesen, das auch Zusatzkosten für den Postversand einer Rechnung verlangt und das Gericht hat das Vorgehen als unzulässig erklärt. Also gilt das jetzt für alle Szenarien? Meine Freundin meinte, dass die Gäste ja im Hotel anwesend waren bzw. seien werden und deshalb der Postversand eine Art Zusatzleistung sei.

...zur Frage

Sind Halbgeschwister Angehörige nach §15 AO?

Ich habe den Paragraph zwar gelesen, aber konnte es in nirgendswo zuordnen. Sind Halbgeschwister laut Gesetz keine Angehörige?

...zur Frage

Strafzettel , Bußgeldbescheid - Was muss ich bezahlen?

Hallo, ich habe vor kurzem einen Strafzettel bekommen und musste laut Schreiben 15 Euro Strafe zahlen. Das habe ich auch gemacht. Die 15 Euro sind lange überwiesen. Jetzt hab ich vor ein paar Tagen ein weiteres Schreiben bekommen. Ein Bußgeldbescheid. Dort stehen meine 15 Euro Geldbuße und darunter noch die Kosten des Verfahrens. Diese liegen bei 28,50. Also 15 Euro <- schon bezahlt + 25 Euro Gebühr <- noch nicht bezahlt +3,50 Euro Auslagen <- noch nicht bezahlt = 43,50 Euro Insgesamt

Jetzt frage ich mich, warum stehen die 15 Euro noch einmal mit im Bußgeldbescheid? Die habe ich doch schon lange bezahlt. Kann ich die dann einfach von den 43,50 abziehen und den Restbetrag von 28,50 überweisen?

Danke

...zur Frage

C-date Widerrufsrecht?

Hallo Ich habe bei C-date ein Konto erstellerstell und die Premium Mitgliedschaft bezahlt per PayPal, ich musste aber erschreckend feststellen dass das viel zu viel war. Habe am selben Tag noch Widerrufsrecht vorgenommen bei Aboarlam (wurde per Fax geschickt) und noch mal selber per email. Laut Gesetz ist es ja auch möglich per Mail zu widerrufen o. Kündigen wenn es auch online abgeschlossen worden ist.

Was meint ihr? Werde ich mein Geld zurück bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?