Fasching in der Schule. Kind morgens schminken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als ich Grundschüler war hatten wir zwar an dem Tag erst gar keinen Unterricht, aber wir gingen alle in voller Montur hin inkl. etwaiger Karnevalschminke.

Die Frage ist ja auch, wenn das Kind eh im Kostüm ist, wo ist dann noch das Problem bei der Schminke? Das stört ja nicht im Unterricht.

Ansonsten müsstest du anfragen ob in der Schule noch geschminkt wird. Das ist eben auch eine Personalsache. Man braucht genug Lehrer um alle Kinder im Auge zu behalten, wer dann übrig ist und nichts vorbereiten muss kann dann solche Extras machen, aber auch Schulen haben nicht gerade einen zu großen Personalstamm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein Gegner des Schminkens, weil das erstens über den Tag total verschmiert, und zweitens unter Umständen eine Allergie im Gesicht auslöst.

Zudem kann das jeder selber entscheiden (vor allem das Kind - will das die Schminkerei überhaupt)

Ich mache in den Faschingsferien immer Faschingsferienbetreuung und wir machen auch eine Faschingsparty. Manche kommen nicht mal verkleidet, und kaum einer geschminkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Caila 23.02.2017, 22:41

Ja , es freut sich schon total darauf. Ich würde es nicht schminken wenn es nicht will.

0
polarbaer64 23.02.2017, 22:43
@Caila

Wenn ihr das schon mal ausprobiert habt, und die Haut das mitgemacht hat, sehe ich da keinen Grund, es dann zu lassen. Das Kind steht hier im Mittelpunkt und sollte das selber entscheiden dürfen.

1

da die Schminke im Gesicht leicht verschmieren kann (Kinder fassen sich oft ins Gesicht) würde ich das Kind ungeschminkt in die Schule schicken. Vielleicht ist ja eine Mutter nach der 2. Stunde anwesend, um ggf. das ein oder andere Kind zu schminken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde da einfach machen was dein kind will

denke nicht dss es groß den unterschied macht

einziges was dagegen sprächen würde wäre der fall an den ich mich erinnere, dass eine mitschülerin in der grundschule geschmickt kam und dann weinen musste (grund ist mir nach den jahren nicht mehr bekannt) und da war das verlaufen der schminke dann halt eher noch mehr enttäuschung für sie.

Würde aber nicht wirklich so ein Szenario mit einplanen

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich :) ihr Kind wird nicht das einzigste sein und das ist ja eine Ausnahme an Fasching ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann soll das Kind denn sonst geschminkt werden???

Also morgens!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TwitterHilfe 23.02.2017, 22:41

Bei uns hatten das teilweise die Lehrerinnen gemacht

hatte aber auch vorher zeit am theater verbracht / war in der hinsicht sogar geschult

lg

0

Was möchtest Du wissen?