Farmkartoffel wie bei Mcdonalds selber machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kartoffeln spülen, schneiden, Schüssel mit etwas Öl, Kartoffeln rein, etwas Salz, Zucker, kräftig schwenken. Das Zeug fritieren, Pommessalz oder eine Mischung wie z.B. 2TL Salz, 1TL Paprika, je ein halber TL Zucker, und Curry, ggf. auch etwas zerstoßene Koriandersaat, darüber. Fertig!

Wenn Du es intensiver willst - Fondor, Aromat oder pures Glutamat beifügen.

Ach ja, nicht jede kartoffelsorte ist geeignet!

Hallo Smoker69, natürlich weiß ich nicht, wie Mc Donalds diese Kartoffeln zubereitet.

Ich verwende die folgende Herstellungsart für meine Kartoffelecken - Western-Art

Zutaten - 10 Kartoffeln – „festkochend“ - roh,- 4 EL Olivenöl,- 4 Knoblauchzehen - zerdrückt,- 1 TL feines Salz,- ½ TL Rauchsalz,- 2 gehäufte TL Paprikapulver, süß - „unbedingt geräuchertes“ und Pfeffer -- Zubereitung - Die Kartoffeln schäle ich und schneide sie dann in Viertel oder Achtel (je nach Größe der Kartoffeln. In einer Schüssel stelle ich eine Marinade her - aus dem Öl, Knoblauch und den anderen Gewürzen. Die vermenge ich gründlich mit den Kartoffelecken und lasse sie mindesten eine halbe Stunde darin ziehen. Gelegentlich wird mal umgerührt. Ein Backblech lege ich mit Backpapier aus und lege die Kartoffeln dann auf das Blech und verteile sie gut - (sie sollten nicht übereinander liegen). Dann backe ich sie im auf 200 Grad Ober-Unterhitze oder 180 Grad Heißluft vorgeheizten Ofen - ca. 15-20 Minuten und wende sie ab und zu. Danach nehme ich das Blech heraus und sauge die evtl. vorhandene Flüssigkeit mit Küchenkrepp auf. Dann gebe ich sie noch einmal für ca. 10 Minuten in den Backofen, damit sie schön kross werden.

Hinweis - Wenn die Kartoffeln noch ganz jung sind, schäle ich sie nicht ab, sondern verwende sie mit der Schale.

Lieben Gruß - ich wünsche Dir ein „gutes Gelingen“.

Entdeckung 01.02.2013, 20:07

hmmm ... wie das schon klingt .... muss ich dringend probieren ...;-)

2

Kartoffelecken frittieren, dazu braucht man doch kein Rezept.

nur den Geschmacksverstärker den die drauf streuen, den gibts nirgends

Was möchtest Du wissen?