Farhrlehrer fährt mit Fahrschulauto weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es Firmeneigentum ist, er es entwendet und damit unerlaubt wegfährt, ist das meiner Meinung nach Diebstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von otisright
10.08.2016, 11:42

danke, die erste richtige Antwort ;D

0

hört sich ziemlich "wirr" an.... und ist unglaubwürdig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von otisright
10.08.2016, 11:38

und wenn schon, möchte trotzdem wissen was es sein könnte. Wenn du das schon unglaubwürdig findest.. dann weiß ich auch nicht weiter. Es passieren viel komischere Sachen auf der Welt, als das

0

Das Auto gehört oft dem Fahrlehrer und nicht der Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von otisright
10.08.2016, 11:36

Der Chef hatte ihn aber aufgefordert, das Auto bis zum Ende des Tages zurückzubringen, also denke ich, dass es da nicht so ist.

0
Kommentar von MancheAntwort
10.08.2016, 11:38

das ist unwahrscheinlich, aber es gibt ja die "Dienstwagenregelung"

.... und dadurch hat er das Recht, zu fahren.... ( unter 0,5 o/oo )

0
Kommentar von 19Michael69
10.08.2016, 12:06

Wenn ein Fahrlehrer bei einer Fahrschule angestellt ist, dann ist der PKW sicher Eigentum der Fahrschule und nicht des angestellten Fahrlehrers.

Gruß Michael

0

Was möchtest Du wissen?