Farbwechsel häkeln boshi Mütze

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Tom, denke mal das wird das passende Video für dich sein, dort werden die 3 Varianten des Farbwechsels erklärt, bei der 3. Variante sieht man nicht mal die Naht.

Mehr Videos findest du auch bei woolpedia.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für jede neue Farbe hast Du 2 Fäden zu vernähen = Anfang und Ende, ist nun mal so, bleibt Dir nicht erspart. Mache es einfach nicht so bunt! Der Farbwechsel wird immer am Anfang einer neuen Runde gemacht.Verkreuze den Faden mit dem der vorausgegangenen Farbe, damit e kein Loch gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomderrichter
28.01.2013, 22:13

Eyey das wird Arbeit :Daber danke

0

Ist leider wirklich so, dass du viele Fäden zu vernähen hast, wenn du eine Boshi-Mütze mit vielen verschiedenen Farben machst. Du kannst es dir erleichtern, indem du immer relativ zeitnah schon die Fäden vernähst, dann hast du nicht am Ende eine Riesenarbeit noch vor dir. Manche machen es aber gerade lieber am Ende und häkeln vorher zügig durch. Muss man für sich selbst ausprobieren, was einem lieber ist. Nur umgehen lässt sich das Vernähen leider nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?