farbton und sättiung bei der monitoreinstellung komplett aufdrehen gleich bestmögliches bild, oder meint ihr eher darunter (hälfte, dreviertel)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist erneut ein Kopfproblem. Wenn jemand immer und stetig davon ausgeht, dass es noch was besseres geben könnte, dann wird er dieser Illusion immer hinterherlaufen wie ein Esel hinter einer Möhre an der Angel. Hast du denn mal woanders ein Monitorbild gesehen, dass soviel besser als das was du gerade hast?

Abgesehen davon ist deine Frage komplett unsinnig. Nur weil man gewisse Werte voll aufdreht heißt das noch lange nicht das beste Bild. Es dürfte sogar ein viel schlechteres Bild erzeugen. Ich meine wenn ein Foto überbelichtet ist, dann siehst du doch auch nur geisterartige Objekte. Abgesehen davon ist das immer von Monitor zu Monitor unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es die optimale Einstellung gibt, warum sollte man diese dann einstellen müssen? Warum ist diese nicht von vorne herein "eingestellt"?

Die Bildeinstellungen hängen stark von der Umgebung ab, wo der Bildschirm aufgebaut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maitai23
19.05.2017, 17:24

weil die standardeinstellung bei mir komplett matte und recht farblose darstellungen hergaben

0

Was möchtest Du wissen?