farbmaus oder viel z.i.t.z.e.n maus

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also für Anfänger ist die Farbmaus einfacher und außerdem bleibt die auch kleiner.

www.diebrain.de/ma-index.html - Link zur Haltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herrstan1
17.06.2011, 21:09

jud baxter farbmaus behalt ich mal im auge aber ich will eine maus die größer wir ich habe jetzt denn kasten (leer) von mein hasen darum dass die maus nich durch die stäbe schlüpft der kasten ist 1,60 meter von mein hasen. :)

0

Also ich würde es an deiner stelle auch mit einer Ratte versuchen! diese werden meist zahmer und quetschen sich auch weniger schnell durch hasengitterstäbe durch! und vorallem, für farbmäuse z.b., solltest du lieber keinen Hasenstall nehmen, sonst darfst du erstmal ne zeitlang auf mäuse jagdt gehn! auserdem, sind ratten und mäuse keine einzelgänger, wie Hamster z.B.!!!! sie sollten immer min. zu 2. gehalten werden! ich hoffe ich konnte dir helfen! achja, und wenn du dich jetz für ratten bzw. mäuse entscheidest, gehe lieber in die tierheime und frage dort nach! denn in zoohandlungen, werden die tiere meistens nicht getrennt und du hast somit die gefahr, das aus 2 einige mehr werden! genauso musst du drauf achten, dass du entweder männchen weibchen(männchen kastrieren-->lohnt sich auf die kurze lebenszeit nicht) oder gleichgeschlechtlich nimmst! sonnst hast du nämlich auch gleich viel mehr! Ich hoffe ich konnte dia helfen!

LG Lisa

PS: sry, musste es nochmal posten, weil es nichts mit dem darüber zu tun hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liesle
17.06.2011, 22:03

sry hab nicht gesehn das es keine gitterstäbe hat!

0

Was möchtest Du wissen?