Farbharmonie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weiß wäre meiner Ansicht nach richtig.

Zerlegt man das Licht mittels eines Prismas, tauchen die Grundfarben auf, die wiederum zerlegbar sind.

Teile das Universum, bis du beim einzelnen Elektron landest.

Bei Tönen ist es sicherlich ähnlich, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob einem jeden Menschen der Mittelwert gefällt. Bei Tönen hat jeder sehr individuell Empfindungen, was richtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlumpfbaby
05.08.2016, 23:12

Ob der Ton jedem gefällt würde ich auch bezweifeln, aber für die Idee die ich habe müsste ich diesen Ton irgendwie per Software am PC erzeugen können. Wäre das machbar?

0

Was möchtest Du wissen?