Farbgeruch im Haus ohne das Gestrichen wurde

3 Antworten

stadtwerke?

vielleicht, bevor es BUMM macht...

die kommen zu jeder tages- und nachtzeit raus...

ansonsten: feuerwehr...

gasleck vermutlich irgendwo in der hauszuleitung... dem gas wird ein geruchsstoff zugesetzt, damit man merkt, wenns ein leck gibt.

in jedem fall SOFORT über den feuerwehrnotruf 112 (in D) nach verhaltensmassregeln fragen. genauso schildern, wie in der frage hier...

viel glück!

Gas ist mit einem Geruchsstoff versehen, damit man es beim Austritt bemerkt. Dann ist euer Gasherd kaputt. Bloß nicht mehr benutzen und sofort den Vermieter kontaktieren.

Habt ihr das schon eurem Vermieter gemeldet? Bei Eigentum müsst ihr einen Gas-Wasser-Installateur rufen.

nein, einen notdienst, der die zuleitungen kontrolliert. nicht irgendwann, sondern jetzt. für zuleitungen ist der gasanbieter, nicht der vermieter zuständig.

das nennt sich in diesem fall auch "gefahr im verzug" - und das rechtfertigt den feuerwehrnotruf.

0

Was möchtest Du wissen?