Farben , warum gibt es sie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil diese Farben alle im weißen Licht zusammengemixt sind. Und es gibt Materialien, die nur ein bestimmtes Lichtspektrum zurückstrahlen. Das erkennen wir dann als Farbe,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Licht ist eine Welle. Man kann sich das wie eine Wasserwelle vorstellen. Je nachdem wie eng die Wellenberge aneinander sind hat diese Lichtwelle eine andere Farbe. Man sagt dazu "Wellenlänge"

Materialien können Wellen absorbieren (aufsaugen) oder reflektieren.Im Sonnenlicht sind alle Farben enthalten! Ein Stoff der nun daraus die roten Wellenlängen reflektiert, alle anderen jedoch absorbiert hat damit die Farbe rot.

physikalisch nicht 100% vollständig ;) aber erklärt warum es eine Farbe geben kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kompletten Umfang nennt man elektromagnetisches Spektrum. Die Farben sind ein Auszug aus dem für den Menschen sichtbaren Spektrum. Davor kommt die UV-Strahlung, danach die Infrarotstrahlung. Ganz weit davor und danach kommen auch noch tolle Sachen, die machen, dass dein Handy geht usw.

Das elektromagnetische Spektrum ist die Grundlage für... Naja, die Spielwiese der Teilchen. Schwingende Teilchen haben eine bestimmte Wellenlänge, die sich bei passender Schwingung als Licht äußert. Bei anderer Schwingung macht sie warm oder tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibt es nicht wirklich. Das sind einfach nur Namen fuer bestimmte, willkuerliche Bereiche des sichtbaren Spektrums, die sich kurturell etabliert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Natur hat es so geschaffen. Rote blumen, blaue, gelbe und daraus wurde Farbe gemacht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man Wellensittiche besser voneinander unterscheiden kann. ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?