Farbe von Westernsattel bei Winterrappe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wichtig ist, dass der Sattel dem Pferd passt. Und du darin gut und bequem sitzen kannst.

Da sollte das Modell, die Farbe etc. erstmal im Hintergrund stehen.

Ich habe bisher hauptsächlich braune Westernsättel gesehen. Gibt ja verschiedene brauntöne und sicherlich auch einen der dir zusagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein dunkles Braun im Frühjahr und Sommer haben wir immer zwei Varianten gehabt.

Einmal kann man einen schwarzen Sattel nehmen, das wäre dann eher Ton in Ton.

Alternativ kann man auch einen sehr hellen Sattel nehmen. Dann muss für den Kontrast aber auch das Kopfstück ebenso hell sein. Sinnvoll ist die Helle Variante eigentlich nur bei Turnieren. denn an den hellen Kopfstücken putzt man sich tot und außerdem werden sie ständig dunkler (bei jedem einfetten).

Meine Stute ist eine braune. Sattel und Kopfstück sind ein dunkles rotbraun. Das lässt sich leicht putzen und dunkelt nicht sehr nach - einfach praktisch -.

LG Calimero

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Pferd der Friese von gestern ?

Wenn das Pferd eh schon eine schwierige Sattellage hat, ist es schwierig, dann auch noch eine Wunschfarbe zu bekommen.

Helles Leder beispielsweise dunkelt auch in der Regel oft noch nach. Hilft dir also nicht viel, extra einen hellen Sattel auszusuchen, wenn der dann nicht so bleibt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ja beige sehr schön, das ist vielleicht ausgefallen aber würde sowohl auf dem schwarz als auch auf dem dunklen braun sehr gut aussehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei loesdau gibt es einen in pink

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?