Farbe vom Stromkabel?

3 Antworten

Hallo, normalerweise sollten bei einer dreiadrigen Anschlussleitung die Aderfarben so sein: braun (bei älteren Leitungen auch schwarz) für den Leiter L, blau für Neutralleiter N und grün/gelb ausschließlich für den Schutzleiter PE. Wenn die vorhandene Leitung andere Farben hat, muss man messen, wo L und N sind (oder eine andere Leitung verwenden); Welchen Querschnitt haben die Adern? Auch das muss passen. Wie schon selbst richtig erkannt: das kann brand- oder lebensgefährlich werden! Also definitiv von jemandem machen lassen, der sich damit auskennt und weiss, was er machen und beim Arbeiten beachten muss.

drei phasen bei wechselstrom? das geht gar nicht., es sei denn du verwendest einen frequenzumrichter, ujm aus wechselstrom dreiphasigen starkstrom zu machen

Ich glaube die haben ganz normale 1,5mm2 und gemessen habe ich schon, pe ist das weiße links vom Stecker ist das schwarze und das rote ist der linke Kontakt Anschluss

An der Herdanschlussdose sind fünf Kabel allerdings nur zwei Phasen. War das mal Normgerecht?

Hallo,

hab jetzt vor kurzen bei Freunden einen Herd angeschlossen und festgestellt das an der Herdanschlussdose nur 2 Phasen/Außenleiter angeschlossen sind obwohl 5 Kabel da sind.

1 Anschlussklemme: Kabel schwarz: Neutralleiter?

2 Anschlussklemme: Kabel braun: Phase/Außenleiter

3 Anschlussklemme: Kabel schwarz: Phase/Außenleiter

4 Anschlussklemme: Kabel blau: Neutralleiter

5 Anschlussklemme: Kabel gelb/grün: Schutzleiter

Da ich davon schon mal gehört hatte, konnte ich ihn ohne Probleme richtig anschließen, trotzdem hab ich mich gefragt ob das mal Normgerecht war, vor allen stört mich der erste schwarze, als Rückleiter.

Wann stand diese Art der Verdrahtung mal in einer DIN VDE Norm?

...zur Frage

Wieso ist auf dem Schutzleiter ein sog. 0 Potential?

Hallo,

Ich habe heute gelernt, dass der Aussenleiter und der Neutralleiter ein unterschiedliches Potzenzial haben. Da aber der Schutzleiter (PE) in der Regel direkt mit dem Neutralleiter in Verbindung steht um mögliche Fehler im Stromkreis zur "Erde" abzulenken" frage ich mich, wie schafft man es den Schutzleiter auf ein Null Potential zu setzen, damit der Strom nicht permanent durch ihn läuft?

...zur Frage

Alte und neue Stromkabel in der Wohnung?

Hallo,

in meiner neuen Wohnung habe ich beim Einbau der neuen Deckenlampen gemerkt, dass ich in ein paar Zimmern alte Stromkabel habe wo der Neutralleiter noch grau ist und der Leiter schwarz, jedoch kein Schutzleiter, weshalb ich mir auch die Frage gestellt habe, wo ich den Schutzleiter von meinem Spiegelschrank anschließen soll bei einer Lüsterklemme mit zwei Anschlüssen.

In anderen Zimmern habe ich hingegen wieder blau, braun und grüngelb.

Ist das überhaupt so legitim? Sollte man nicht, wenn man neue Kabel verlegt, diese überall verlegen? Zumal in der Küche der Neutralleiter (blau) Strom drauf hatte und das braune Kabel keinen Strom hatte.

Habe das Gefühl, in der Wohnugn wurde gepfuscht und kann ich einen E-Check durch den Vermieter anfordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?