Farbberatung: Könnte ich ein Sommertyp sein?

Farbschema - (Farbberatung, Farbtyp, Farbpalette)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mirimari

Das klingt wirklich sehr nach einem Sommertyp. Der Sommertyp kann nur wenige klare Farben tragen (die einzigen klaren Sommerfarben sind Wassermelonenrot, türkis, hell- bis mittelblau, rosa, blasses Zitronengelb und andere kühle Pastellfarben). Ansonsten sollte dieser Typ, gerade bei dunkleren Farben, immer darauf achten, dass die Farben nicht zu klar sind, sondern wie leicht abgepudert wirken. Denn die kühlen, klaren und sehr intensiven bzw. kontraststarken Farben gehören zur Winterpalette.

Diese Palette ist allerdings nicht ganz korrekt. Orangetöne gehen beim Sommer- wie auch beim WIntertyp überhaupt nicht. Darin sehen sie gelblich udn krank aus. Teste das mal vor dem Spiegel. Man kann auch mal den Folientest machen, um zu sehen, ob man ein warmer oder ein kühler Typ ist: einfach Alufolie und goldenes Geschenkpapier bei Tageslicht vor einem Spiegel unters Kinn halten. Bei der richtigen Farbe treten Unreinheiten, Rötungen, Augenringe, Fältchen etc. in den Hintergrund, das Gesicht "strahlt" und wirkt ebenmäßig. Wohingegen die falsche Farbe alles noch betont und das Gesicht fahl und gelblich erscheinen lässt. Anschließend muss man nur noch herausfinden, ob man ein klarer Typ ist (dem keine gedämpften, also mit grau oder braun "gepuderten" Farben stehen), also Frühling (warm) oder Winter (kalt) oder ob man mit gedämpften bzw. nicht zu starken Farben besser zurecht kommt, wie der Sommer- (kalt) oder der Herbsttyp (warm).

Viel Spaß beim Ausprobieren! :)

so nun soll ich ein Sommer/Winter-Mischtyp sein, aber helles Orange steht mir trotzdem... Trotzdem vielen lieben Dank für deine schöne Antwort!!!

0

das Buch "Die Sommerfrau" auf Amazon kann da weiterhelfen, sie behandelt auch die wärmeren Sommerfrauen. 

Orange ist die wärmste Farbe, die es gibt, es gibt keine wärmere, daher steht diese warme Farbe nicht einmal der warm-kühlen Sommerfrau sondern ausschließlich der Frühlings- bis reinen Herbstfrau. 

Vielleicht sind Sie ein Frühlings-Sommertyp, wie schon jemand gesagt hat. :-)

Es ist auch möglich, dass Du ein Mischtyp bist, und zwar Sommer-Frühling. Der Frühling sieht in orange auch gut aus und die Farben, die du zeigst sehen auch nach Frühling aus.

Da ich selbst ein Frühlingstyp bin, wurde ausgetestet, weiss ich, dass diese Farben auch in dieser Palette sind. Also sieh Dir doch mal in der Bücherei Bücher an, die zeigen es genauer.

Viel Spaß und natürlich auch Erfolg wünscht Dir die Monika

Gibt es Waschmittel für verwaschene Kleidung?

Hallo, also meine Camouflage Hose "Nike tech Fleece 90€" ist nicht mehr so wie sie einmal war... die Farben sind nicht mehr so stark leuchtend bzw so schön wie damals. Also es ist so verbleicht, verwaschen oder wie man das nennt.. Gibt es Waschmittel die dagegen was tun können? Also die meine Hose wieder auffrischen können? Hatte mal eine Werbung gesehen von lenor oder sowas da war das rote Kleid einer Dame auch so verwaschen also nicht mehr das rot was es einmal war und nach der Wäsche leuchtete das Kleid wieder richtig rot.

...zur Frage

Welche Hose / Hosenfarbe passt zu einem erdton-farbenen Hemd?

Bild von dem Hemd hab ich angefügt.

Hab ehrlich gesagt keine Ahnung von Mode, bin aber eher ein Typ, der matte und schlichte Farben mag. Manche würden das vielleicht als Öko-Style bezeichnen. Jedenfalls bräuchte ich Tipps, was für ein Unterteil ich dazu kombinieren könnte (bin sehr dünn, Größe: 1,70m). Hätte an etwas gedacht wie eine olivfarbene oder beige Chino.

Vielleicht hat ja wer einen hilfreichen Tipp, cya :)

...zur Frage

Neukauf Huawei P10 Kamera schlecht?

Hallöchen, Ich habe mir vor ca. 2 Wochen das Huawei P10 geholt und ich bin seit Anfang an mit der Kamera unzufrieden. Die Qualität ist irgendwie wie bei ner Webcam und die Farben sind eher bläulich. Wollte es erst deswegen wieder zurück geben und war daraufhin beim Vodafone Shop mit meinem wieder zurückgesetzten Handy und dort überredete mich der Vodafone Typ das Handy zu behalten. Das Handy im Shop also das gleiche könnte irgendwie bessere Bilder machen hab ich das Gefühl. Leider konnte ich die Kameras damals nicht vergleichen weil mein Handy wieder in die Original Hülle eingepackt war. Heute war ich bei Saturn und hab das nachgeholt. Mein Eindruck war dass tatsächlich meine Kamera schlechter ist also das was mit dem Handy nicht stimmt. Ich bin mir nun unsicher ob ich mir das nicht nur einbilde.

Hat jemand hier auch das Huawei P10 und hat mit denselben Problemen zu kämpfen oder könnte es tatsächlich an meinem Handy liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?