Farb Misch Rechner für kleine Mengen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

  • ich weiß jetzt leider nicht, inwieweit du dich bereits mit Farben beschäftigt hast.

  • Also es geht darum, dass du dir deine Wunschfarbe ganz leicht selber anmischen kannst.

  • Du kannst aus nur drei Grundfarben jede Farbe die es gibt mischen.

  • Hört sich kompliziert an, ist es aber überhaupt nicht.

Die drei Grundfarben die du brauchst sind:

  • Magenta (M)
  • Cyan (C)
  • Yellow (Y)

Hast du schon mal etwas von einem Farbkreis gehört oder gelesen? Dieser Farbkreis besteht aus 12 Farben

Magenta - Cyan - und Yellow bilden ein Dreieck in diesem Farbkreis

(M) O O O (C) O O O (Y) O O O

Wenn du dir diese Darstellung als Kreis vorstellst wechseln sich immer eine Grundfarbe mit 3 leeren Flächen ab

Magenta ist die Telekom-Farbe Cyan sieht aus wie Hellblau Yellow ist klar, Gelb

( M ) ( ) ( ) ( ) ( C )

        ( M ) 2:1  1:1  1:2  ( C )

Das war eigentlich schon das Mischen

Du nimmst als 2 Teile Magenta und 1 Teil Cyan = Das ergibt einen Türkis-Ton

Dann nimmst di 1 Teil Magenta und 1 Teil Cyan = Das ergibt Lila

Dann nimmst du 1 Teil Magenta und einen Teil Cyan = das ergibt eine Art Flieder

Und so geht es eigentlich immer weiter.

Die nächsten Felder die du mischen würdest wären zwischen Cyan und Yellow. Das sind die ganzen Grün-Töne

Und zwischen Yellow und Magenta entstehen dir Rot-Orangen-Töne

Ich habe mich mal umgesehen und einen Farbkreis im Internet gefunden und auch die Passende Vorlage, wo du die Farben mischen kannst.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.pelikan.com%2Fpulse%2F__v130%2Fvfs-public%2Fimg%2Flehrer-info%2Fmonatsaktion%2F2007-06%2FalleFarbenGrau3.gif&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.pelikan.com%2Fpulse%2FPulsar%2Fde_DE.CMS.displayCMS.116077.%2Fihre-ideen_-alle-farben-grau---lehrer-aktion_-juni-2007&h=2057&w=1946&tbnid=YHK4hJCLr2fmGM%3A&zoom=1&docid=m1xs2Xc_Q1jC4M&ei=89HRVPC_DofSaLzZgMgE&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=912&page=1&start=0&ndsp=29&ved=0CGoQrQMwFQ

Die Erklärung und die Vorlagen sind von Pelikan und machen das was ich hier versucht habe zu erklären sehr viel verständlicher

Wichtig wäre, dass du gute Farben nimmst und auch tatsächlich Magenta , sorgt für super Leuchtkraft. Cyan sieht aus wie Hellblau, ist es aber nicht und Yellow ist ein wirklich strahlendes Geld.

Ich habe es immer so gemacht, dass ich die Farben zuerst auf einem Teller nebeneinander platziert habe.

So kann man ganz gut sehen, ob die Anteile gleich sind. Wenn du das hintere Teil eines Bleistiftes oder einen Borstenpinsel kurz in die Farbe tauchst und die Farbe auf dem Teller abtupfst, reicht das schon.

Den zweiten Klecks daneben. Die einzelnen Kleckse sollten in etwa gleich groß sein

Und anschließend mischt du die Farben, fertig das wars.

Du wirst merken, dass die selbst gemischten Farben eine ganz andere Leuchtkraft haben als die gekauften. Ich denke gerade bei Gouache kommen sie sehr gut.

Wollte ich immer mal machen, male momentan aber nur mit Acryl-Farben.

Fallst du noch Fragen hast, meld dich ruhig bei mir, natürlich auch jeder andere. Bestimmt kan ich dir auch ein paar gute Bücher empfehlen, je nachdem ob du Anfänger oder schon etwas weiter bist.

Ich hoffe mein Tipp hat dir ein wenig weitergeholfen

Was möchtest Du wissen?