Farb Laser und Ozonbelastung in Wohnung,... ist es heute noch ein Thema?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine wenn auch leichte Ozonemission lässt sich nicht vermeiden. Was aber viel schlimmer ist: Der Drucker emittiert lungengängige Feintonerpartikel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TassKaff 27.10.2015, 20:03

Dann ist wohl ein Tintenstrahler die bessere Wahl obwohl er auch ein trocknet?

0
Spezialwidde 27.10.2015, 20:07
@TassKaff

Man ist sich noch nicht so wirklich im Klaren wie schlimm sowas letzlich ist. Ich habe das jetzt nur mal in Relation zum Ozon gesetzt. Ich besitze selber mehrere Laserdrucker und ich lebe noch ;-)

0

Was möchtest Du wissen?