Fantasy Städte namen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ozonia, aironia, scubania, ozeania, aguaterra, cumullusania was weiss ich. hol dir doch die städtenamen aus einer exotischen sprache. oder mach anagramme oder schreib rückwärts. wie butler erewhon= nowhere.

also ersteinmal danke. ich hätte nicht gedacht, dass es hier so schnell geht(ich bin hier ganz frisch angemeldet) Irgendwie finde ich für den unterwasserteil scuba schön. jetzt fehlt mir nur noch etwas für luft und feindlich. das problem ist: Ich brauche den Namen für den Luftteil gerade hmm ich warte noch ein bisschen. vielleicht gibt es dann mehr

Nimm, irgendeine Stadt und schreibe diese Rückwärts und das was sich gut anhört nimmste.

Kann mir vielleicht jemand meinen Traum von pechschwarzen Wolken deuten?

Ich habe von schwarzen Wolken schon einmal geträumt, habe viel in Foren gelesen, jedoch konnte ich mir den Traum nicht deuten. Nun habe ich es wieder geträumt und noch viel intensiver. Ich hoffe jemand kann mir diesen Traum deuten. 

Zum Traum : 

Ich lief auf einer langen Feld Straße entlang, es kam mir vor als wäre es ein frischer Sommer Tag in den frühen Abend Stunden bei Sonnenuntergang. Anfangs war ich allein, hatte jedoch ein seltsames Gefühl im Bauch. Ich bemerkte das es dunkler wurde und kein Schein der Sonne mich nun mehr traff. Ich schaute mich um und war nun auch nicht mehr alleine. Wer genau an meiner Seite war, kann ich nicht ganz sagen, aber ich fühlte mich wohl. Nun schaute ich in den Himmel und sah einen Teil der Pech schwarzen Wolken, sie hat mich gefesselt und ich war wie starr. Ich drehte mich um und sah wo der Teil der schwarzen Wolke herkam . Sie war Riesen groß und und gab mir ein starkes Unwohles Gefühl. Irgendwo erdrückte sie mich und zu gleich fazienierte mich die Dominanz dieser schwarzen Wolke, gefolgt von einer Riesen Angst und dem Bauchgefühl das was nicht stimmt. So langsam kam ich auf den Gedanken mich verstecken zu müssen, weil ich sah wie groß die wolke wurde, man konnte in der Wolke klare 'ränder'(?) sehen . Sie vergrößte sich, indem der äußere Teil wie wachsende locken, sich ausbreiten. Ich lief schnell zu sowas wie einen großen Gulli. Ein Eingang zu Kanalisation . Aber man wollte uns nicht herein lassen und blockte ab . Die Person die bei mir war sagte :ich bleibe bei dir , wir schaffen das schon . Und liefen in sowas wie eine große Bushaltehütte rein. Ich versteckte mich und wurde nervös. Und wollte schauen wie weit die Wolke mir schon wieder nahe war. Als ich die Wolke sah, habe ich noch nie ein so tiefes dunkles schwarz gesehen, außerdem war in den Wolken, aus den Wolken mein Gesicht deutlich abgebildet von der Seiten Ansicht . Das Gesicht verschwand von der Stirn aus, in diesem Bild waren meine Augen geschlossen. Ich lief schockiert nach ganz hinten und bekam tierische Angst. Dann kamen mehrere Schleier mäßige Arme der Wolke in das Häuschen rein und suchten sich seine weg zu mir , ich empfand sie als böse und sehr gefährlich. Sie drängten mich immer näher an die wand. Und ich wurde danach sofort wach . Um sich diese Schleier arme sich vorstellen zu können ; es ist wie ein böser dunkler Nebel Schatten mit klaren deutlichen Linien. Wie in Filmen wenn die böse Figur da ist und um ihn herum der schwarze Nebel ist , der sich ständig bewegt und auf seinen Kommando Auf eine person los geht und sie holt oder ihr was tut .

Ich hoffe ihr könnt mir meinen Traum deuten. Den so im Internet finde ich keine genauere Deutung von meinem Traum.

Und entschuldige die vielen Rechtschreibfehler, ich hoffe es ist nie einigermaßen lesbar haha 😊🙈

Vielen Dank im vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?