Fangirl oder nur einbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich mag ihn immer aber mal mehr mal weniger

Ich kann auch nicht jeden Tag von morgens bis abends Beethoven hören... Zum Glück gab es mehr als nur einen Komponisten auf dieser Welt. Also ist das vollkommen normal.

Ich weiß nicht weiter.

Keine Sorge, weiter geht es von ganz allein. Jeden Tag kommen 24 Stunden dazu. Und wenn das 364 Mal passiert ist, bist Du schon wieder ein Jahr älter.

Ja nicht dedhalb nir ich hab echt viel geld für sachen von ihm ausgegeben und ja 

0
@Laolaxo

Dann trag die Klamotten, so lange es Dir (noch) Spaß macht und guck Dir die Bilder an. Irgendwann wird sich Dein Interesse ändern - aber leben tust Du doch im hier und jetzt. Also kannst Du auch die Musik hören, die Dir jetzt gefällt. Vielleicht wirst Du Dich eines Tages ärgern, daß Du zu viel Geld dafür verschleudert hast. Oder aber Du denkst eines Tages an diese Zeit zurück und erinnerst Dich, wie begeistert Du warst. Ich würde Dir letzteres wünschen. Es ist doch nicht schlimm, wenn man sich in jungen Jahren irgend einer Sache ganz hingibt, solange Schule, Freunde usw. nicht zu kurz kommen. Auch in höherem Alter sollte man alles, was man macht, mit Leidenschaft tun - wenn irgend möglich sogar die Arbeit. Das ist ein Erfolgsrezept für ein erfülltes Leben. Larafari und Wischi-Waschi, das ist nichts Halbes und nichts Ganzes und kann niemanden zufrieden stellen. Und Du kannst doch einen Wunsch hegen: Es gibt viele Künstler, die stehen Jahrzehnte auf der Bühne. Strebe einen guten Schulabschluß an, studiere vielleicht, suche Dir einen guten Beruf und lege immer ein wenig Geld zu Seite. Vielleicht kannst Du Dir zum vierzigsten Geburtstag selbst etwas schenken und Du besuchst auf seiner Australientournee die vier der größten Konzerte der Weltgeschichte? Träume gehören zum Leben dazu, sie treiben uns an, neue Ziele zu stecken und neue Gipfel zu erklimmen. Versuche in allem immer überwiegend das Positive zu sehen und alles wird gut! Meine besten Wünsche begleiten Dich!

0
@GanMar

Oh dankr werde ich mir merken, ich hör jz auf mkt sorgen zu machen. Ich hab jetzt spaß mit den sachen musik etc. 

Danke nochmal

0

Gefühle entstehen durch deine Einstellung und durch die Gedanken, die du dir zu der Person hast/machst. Du hast wahrscheinlich für dich gute Gründe gefunden, warum du ihn als so toll ansiehst.

Vielleicht hilft es dir ja wenn du überlegst, ob die Gründe wirklich als so extrem gut zu bewerten sind oder ob vielleicht geinsam gemacht Erfahrungen zwischen Menschen die Zeit miteinander verbracht haben und aufgrund ihrer zueinander passenden Charaktere eine harmonische Zweisamkeit und Liebe entwickelt haben, viel wertvoller sind. 

Oder vielleicht die Frage an dich selbst, ob die Gründe warum du dich dieser Persone so hingibst wirklich sinnvoll sind? 

Was möchtest Du wissen?