Fangen Mädels früher an mit Rauchen als Jungs?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ja, Mädels fangen meist früher an zu rauchen 68%
Nein, Mädels fangen nicht früher an 31%

11 Antworten

Nein, Mädels fangen nicht früher an

Das wird an jeder Schule anders sein. Immerhin rauchen Jugendliche in dem Alter immer weniger.

Bei den 12- bis 17-jährigen ist seit 2001 ein starker Rückgang des Rauchens zu erkennen. In dieser Altersgruppe lag die Raucherquote im Jahr 2001 noch bei 28 Prozent, verzeichnete dann einen Rückgang auf 20 Prozent im Jahr 2005 und sank in 2008 weiter auf 15 Prozent.

Laut aktueller Befragung aus dem Jahr 2014 liegt die Raucherquote derzeit bei knappen 10 Prozent - ein historischer Tiefstand. Der Rückgang in der Raucherquote in den letzten Jahren zeigte sich sowohl bei den weiblichen als auch den männlichen Jugendlichen. Im Jahr 2014 rauchten noch 9 Prozent der Mädchen und 11 Prozent der Jungen im Alter von 12 bis 17 Jahren.

Eine erfreuliche Entwicklung nimmt auch die Quote der Jugendlichen, die noch nie geraucht haben. Dieser Anteil steigt bei den 12- bis 17-jährigen seit 2001 kontinuierlich an. Im Jahr 2014 lag er bei 75 Prozent. Zum Vergleich: Im Jahr 2005 gaben 51 % der befragten Jugendlichen in dieser Altersgruppe an, noch nie in ihrem Leben geraucht zu haben.

Quelle rauchfrei-info.de, alles Gute.

Als ich in dem Alter war haben schon einige Mädchen aus meiner Klasse geraucht, allerdings kein einziger Junge.

ich sehe täglich viele Jugentliche rauchen...

...beiderlei Geschlechts...

...und es ist gleich wann oder warum sie das tun...

...und auch das Abgabealter 18+ für Tabakwaren hat nicht verhindert daß sie das tun und weiterhin tun werden...

...z.B. in Norwegen kostet eine Schachtel Kippen schomal umgerechnet 20Euro...

...trotzdem rauchen dort viele Jugentliche auch...

...also WOZU dieser Poll?

Was möchtest Du wissen?