Familienzuschlag Zeitsoldat SaZ

2 Antworten

Was sagt denn eine Suchmaschine deiner Wahl zu diesem Problemfall ? Meine findet ungefähr 1000 Vorschläge. Da sollte doch auch einer für dich dabei sein, oder ?

Natürlich erhälst du den Zuschlag für dein Kind. Das ist völlig unabhängig davon, ob du mit deiner Freundin zusammen wohnst oder überhaupt noch zusammen bist.

Einfach die Geburt bei deinem GeZi anzeigen und die Geburtsurkunde einreichen. Wenn du das damals rechtzeitig getan hast, würde ich Druck machen, dass dir der Zuschlag rückwirkend gewährt wird, denn dann haben die gepennt.

Danke!!!

Geburtsurkunde hab ich direkt nen paar Tage nach der Geburt eingereicht... Dann werde ich morgen mal dem GeZi und der Tante von der WBV auf den Zeiger gehen... Brauche ich da noch irgendwelche Anträge für die WBV???

0
@patpat664

Du hast die Geburt eines Kindes angezeigt. Für den Rest ist die Personalschiene und die WBV zuständig. Sollten die von selbst nicht dazu bereit sein, bleibt dir der Weg der Beschwerde (Fürsorgepflicht der vorgesetzten Stellen) oder der Eingabe beim Wehrbeauftragten.

1

Was möchtest Du wissen?