Familienzusammenführung mit Verwandschaft

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, kannst Du für sie finanziell bürgen, dann sollte es kein Problem sein. Gg

kleinpeter1990 24.05.2012, 16:12

ich gehe arbeiten aber ich weiss nicht ob das reicht weisst du ungefähr wie hoch muss mein verdienst sein? danke

0
Dochijun 25.05.2012, 13:39
@kleinpeter1990

Frage bei der Ausländer-Behörde oder der Einwanderungsbehörde nach. Ich habe mal für jemanden gebürgt und zwar dafür, dass er niemals dem Sozialamt zur Last fallen würde. D.h, ich habe quasi für entsprechenden Unterhalt von meiner Seite gebürgt. Ich war sehr gut verdienend richtig gut -. Da stellte sich die Frage nicht. Aber wirst Du für ihren Unterhalt aufkommen, ohne unsere Sozialstellen in Anspruch zu nehmen?! Gg

0

Was möchtest Du wissen?