Was sind die Voraussetzungen für eine Familienzusammenführung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag doch einfach mal deine zuständige ABH. Es gibt gute Gründe, weshalb der A1-Test verlangt wird. Migranten ohne Deutschkenntnisse lassen sich einfach weniger gut integrieren und stehen auch dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Deine Frau würde u.U. große Probleme haben, sich um zukünftige Kinder in schulischen Belangen zu kümmern und selbst ein Elternabend im Kindergarten würde zum Problem.

Deine Frau könnte doch einen Alphabetisierungskurs inkl. Sprachkurs am nächstgelegenen Goetheinstitut absolvieren. Das kostet Geld aber es ist sicherlich eine lohnende Investition.

Wenn du mit deiner Argumentation vor Gericht gehen würdest, dann würdest du u.U. vom Richter hören, dass deine Frau unter landestypischen Bedingungen lebt. Entwicklungshilfe in Form einer Familienzusammenführung ist nicht Bestandteil der deutschen Rechtsprechung.

Ich schreibe das hier nicht, um dich zu verhöhnen, ich kenne solche Urteile aus meinem Umfeld.

Und es handelte sich da auch um eine deutschen Ehepartner?

0
@FrauAntwort

Ja! Ich kenne viele binationale Paare und einer der Partner ist meistens Deutsche(r).

Die Gesetze sind verschärft worden, nachdem immer wieder Partnerinnen aus der ehemaligen Heimat nach Deutschland geholt wurden und diese keinerlei Deutschkenntnisse hatten und hier auch nicht erwerben konnten, sollten, mussten. Nur so ist zu erklären, dass manche Migranten auch in 3. und 4. Generation noch dieses grausame Buckeldeutsch sprechen. Sprache wird überwiegend von den Müttern vermittelt und wenn die nur eine Sprache sprechen und dazu noch Analphabeten sind, dann sieht es schlecht aus für die Kinder.

0

Was würde sie dann hier machen, wenn sie nicht mal fähig ist den Einbürgerungstest zu bestehen? Vom Staat leben?

Sie hat vielleicht einen Ehemann? Frage nicht gelesen?

0

typisch! immer wieder diese kommentare! ich lebe seit 20 jahren in der BRD und zahle seit 20 jahren steuern ! habe schon genug einkommen für mich und sie!

schluss mit solchen kommentaren!!

0

Ich meine, als deutscher Staatsbürger brauchst du keinen Antrag auf Familienzusammenführung zu stellen. Da darf deine Frau einfach so einreisen. Erkundige dich mal beim auswärtigen Amt oder bei der Bürgerberatung im Rathaus.

Das ist ein schöner Traum.

Die Türkei gehört nicht zur EU und die Einreisebedingungen sind schwieriger geworden ........................ und das nicht ohne Grund.

0
@Affia

Ich kenne einen Mexikaner, der auch einfach zu seiner deutschen Frau einreisen durfte - ohne Deutschkenntnisse.

0
@FrauAntwort

Das müsste aber schon einige Jahre zurück liegen. 'Einfach einreisen' funktioniert schon lange nicht mehr.

0
@FrauAntwort

Dann ist er vielleicht gerade noch so an der neuen Regelung vorbei gekommen. Die Daten habe ich so genau aber nicht im Kopf.

0

sowie ich weiss ist der deutsche sprachtest ein grungkreterium für die familienzusammenführung, aber ruf mal beim auslanderamt deiner stadt an die haben bestimmt tips für dich

Was möchtest Du wissen?