Familienversicherung gültig - Auslandsaufenthalt- OP in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechtlich ist es kein Problem,  dazu ist aber ein Wohnsitz in Deutschland erforderlich und der muß schon eine ganze Weile bestehen bleiben. Auch ist die Kündigungsbestätigung der australischen Krankenversicherung erforderlich um in Deutschland wieder versichert zu sein. 

Günstiger wäre wahrscheinlich eine Auslandsreise Krankenversicherung aus Australien.  Der Eingriff selbst wird wohl aus eigener Tasche bezahlt werden müssen (nicht sehr teuer) , sollte es zu Komplikationen kommen sollte die Auslandsreise Krankenversicherung die Kosten erstatten.  (genaustens prüfen was versichert ist.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich213 09.06.2016, 09:12

Danke für deine Antwort :)

Leider muss ich eine bestimmte australische versichern nehmen, das wird vom australischen Staat so vorgeschrieben und diese Versicherung würde um die 200$ zahlen von ein paar tausenden, da man alles andere selbst zahlen muss (Operateur, Anästhesist...) nur der Krankenhaus Aufenthalt würde komplett gezahlt werden. Kann diese Versicherung nicht kündigen sonst wird mein Visum gecancelt.

Das (schlechte) australische Gesundheitssystem kann man leider nicht mit dem deutschen vergleichen.

0
RudiRatlos67 10.06.2016, 13:14
@Ich213

Ich habe, als ich letztes Jahr in Australien war, Werbung einer Versicherungsgesellschaft gesehen, die eine mit deutschen Auslandsreisekrankenversicherungen vergleichbare Leistung anbot.

Darin sollten alle anfallenden Kosten einer Notfallbehandlung weltweit und der Rücktransport nach Australien übernommen werden.

Ich glaube es war ein dunkellila Fleyer der im Pullman Hotel in Port Douglas auslag.

Kann das sein? Insurance Profi Qeensland... oder so ähnlich????

0

Was möchtest Du wissen?