Familienversicherung: Angabe "bis wann" bei "Angaben zur Vorversicherung"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In diesem Fall wird die Versicherung der frau ohne weiteres aufgehoben "Statusänderung".

Das ist natürlich nur der Fall, wenn sie keiner eigenen bezahlten Tätigkeit mehr nachgeht.

Der betreffende Ausdruck wäre "laufend"

Gibt es da einen speziellen Ausdruck?

Ja, dieser nennt sich Eheschließung. Mit diesem Tag wurden die Voraussetzung zur FamV geschaffen. Dieses Datum trägst du ein.

Wenn sie noch gearbeitet hat, oder noch Urlaubsansprüche abgegolten werden, war sie weiterhin pflichtversichert.

1

Hallo,

das Ende ihrer bisherigen Versicherung richtet sich nach der Art der bisherigen Krankenversicherung:

Private Krankenversicherung? Gesetzliche Versicherungspflicht? In welcher Form? Freiwillige Krankenversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse? In welcher Form?

Gruß

RHW

Danke für die bisherigen Antworten. Ich werde das Feld sicherheitshalber erst einmal offen lassen (Ein Datum will ich auf jeden Fall nicht reinschreiben.).

Als ich das Antragsformular telefonisch bestellt hatte, sagte mir die Dame von der Krankenkasse, dass ich den Antrag ausfüllen soll und sie bei Fragen auf mich zukommen.

Eigentlich sollten das die beiden Krankenkassen - meine und die meiner Frau - auch unter sich klären können.

Da kannst du das ruhig reinschreiben.Du wirst sowieso Unterlagen einreichen müssen wie Verdienstbescheinigung etc, anhand daran werden die entscheiden, wenn deine Frau mehr verdient als du, kann es sogar sein , das du Familienversichert wirst,

Mir geht es nur um das Feld "bis wann?". Alles andere ist bereits klar.

0
@Underpop

Lass es einfach offen. Das ist bei diesem Antrag doch offensichtlich

Für deine Krankenkasse ist nur maßgeblich, dass der Übergang nahtlos erfolgt.

0

Was möchtest Du wissen?