Familienkur für gesunde Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Mutter- Kind- Kur bzw. eine Familienkur sollte mit dem Kinderarzt abgesprochen werden. Der kann sie befürworten und euch mit dem Antrag weiter helfen, der dann fertig ausgefüllt bei der Krankenkasse abzugeben ist. Mit etwas Glück genehmigt die Kasse euch eine solche Kur. Also einfach mal beim Kinderarzt nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über euere Krankenkasse oder den Hausarzt sollte man schnell an die richtigen Adressen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shewolf0511
06.03.2016, 10:35

Bin mir leider nicht sicher, ob das finanziert wird, da gesunde Ernährung nicht bewiesen den Verlauf der Krankheit positiv beeinflusst.

0
Kommentar von GravityZero
06.03.2016, 10:45

Selbst wenn nicht, ist die Chance gut wenigsten eine gewisse Vermittlung zu bekommen und Tipps für geeignete Anlaufstellen.

0
Kommentar von GravityZero
06.03.2016, 10:45

Vielleicht auch über eine Ernährungsberatung.

1

@ shewolf0511

Tut mir leid für deinen Sohn. Aber "chronisch krank" kann vieles bedeuten.

Denke mir, dass euer Kinderarzt dir da weiterhelfen könnte.

Erst wenn man weis, welche chronische Krankheit dein Sohn hat, wird dir jemand auch nützlichere Hilfe anbieten können. Dir einfach Tipps zu geben, ohne weitere Angaben, da könnte die Hilfe nach hinten los gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shewolf0511
06.03.2016, 10:36

Möchte keine Tipps wollte nur wissen, wo eine Familienkur für gesunde Ernährung angeboten wird. Direkt hat die Krankheit nichts mit der Ernährung zu tun es ist uns als Eltern nur wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?