Familienhilfe Spfh , freiwillig kann ich trotzdem Maßnahme beenden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es tut dir und besonders deinem Kind gut. Also nimm dir die Zeit dafür.

Es ist auch sicherlich mehr vorgefallen als einmal die 2 Stunden. Um eine Hilfe zu bekommen wird noch im Kindergarten und/oder Schule nachgefragt. 

Auch wenn du es nicht so siehst, für die Mitarbeiterin ist das harte Arbeit. Sie muss dir einiges vermitteln.

Wieder mal ein/e Antworter/in der sich die Frage  nicht richtig durchliest.

Wir haben schon alles geschafft  und ohje die Hilfe War nützlich aber eig hätten wir sie nicht gebraucht  und nein es ist nicht meeeehr vorgefallen was sollen diese unterstellungen . GEHT'S NOCH! !!!


Und zu der Spfh haha der musste ich Sachen erklären sowie dem Kiga auch Bis alle mich und mein Sohn erstmal verstanden  haben ohje , die haben mir nie geglaubt  das er so ist wie ich berichte und dan haben sie es doch gesehen und geglaubt ... Also bitte da wäre ich sogar ne bessere Familienhilfe  also sorry    ....

0
@guteantwort1993

oh, da scheine ich ja wohl einen wunden Punkt getroffen zu haben.

So wie sich deine anderen Fragen anhören, gibt es da durchaus Probleme. 

Nur weil du dein Kind beim Vater erst 2 Stunden später abgeholt hast, ist kein Grund die Familienhilfe einzuschalten. Dann hätten die sehr viel zu tun und die Kosten wären viel zu hoch.

0
@guteantwort1993

Wenn Du mit Deinen Kindern so umspringst, wie du hier mit den Leuten umspringst, dann hast Du eine Familienhelferin mehr als nur nötig.

0
@Menuett

Da habe ich wohl voll in die Mitte getroffen...

0

Was möchtest Du wissen?