Familienhaftpflichtversicherung zahlt sie bei Trunkenheit?

11 Antworten

Ich fürchte, das wirst du wohl aus eigener Tasche zahlen müssen. Für absichtlich herbeigeführte Schäden tritt die Haftpflichtversicherung nicht ein. Ob er betrunken war ist hierbei völlig unerheblich, auch dass "Penner" ihm Alkohol besorgt haben. Was auf mich übrigens ziemlich unglaubwürdig klingt.

Das darf der Junior selbst bezahlen. Dafür ist er alt genug. Das hat er die nächsten 30 Jahre an der Backe

0

Nein. Höchstens ein Schaden, der auch ohne Alkoholeinwirkung passiert wäre, würde reguliert. Von einem 14-Jährigen kann man erwarten, dass er sich nict sinnlos besäuft und dann gegen Autos tritt.

Und "Penner" haben ihm bestimmt nichts zu trinken gegeben. Die teilen nicht mit Kindern.

Ausschlüsse:

In verschiedenen Fällen leistet der Versicherer aber keine Schadensregulierung:

vorsätzlich herbeigeführte Schäden Schäden unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Sonst hätten die ja auch einen Freibrief, nicht auszudenken wie unsere Innenstädte bald aussehen würden!

Zahlt die Versicherung den Schaden am Auto des Vaters?

Folgende Situation Ein Freund baut betrunken einen Unfall mit dem Auto seines Vaters. Der Vater ist Halter des Fahrzeugs. Der Freund ist eingetragen. zum Unfallzeitpunkt hat er 2,4 Promille. Sie sind Vollkasko versichert,

Der Gesamtschaden am Auto beträgt 8000€ Fremdschäden liegen bei 4000€

soweit ich weiß darf die Versicherung den Unfall Verursacher in Regress nehmen. Dieser muss dann im schlimmsten Fall bis zu 5000€ aus eigener Tasche zahlen

...zur Frage

Rechtsschutz, Unfall mit Arbeitsauto wer zahlt?

Ich hatte heute morgen auf dem Weg zur Arbeit, mit dem Firmenwagen einen Auffahrunfall. Außer Frage steht, ich trage die schuld. Es lief alles super mit der Schadenshotline meiner Firma und der Partnerwerkstatt.

Nun beläuft sich der Schaden in einen Bereich, bei dem es sich nicht lohnt das Fahrzeug zu reparieren, so mein Chef.

Dieser rief mich später an und meinte das man sich zwecks dem Schaden „etwas überlegen müsste“.

Ob er Beteiligung an kosten direkt meinte, verneinte er. Jedoch: ,,kann nicht immer alles alleine die kostenstelle tragen“.

weiss nun jemand ob das überhaupt rechtens ist mich zb: Samstage umsonst arbeiten zu schicken bzw mich an der Summe in irgendeiner Weise zu beteiligen ?

Wir sind ein europaweiter betrieb der es sicherlich nicht nötig hat einen Arbeitnehmer zur Rechenschaft zu ziehen.

sorry für den langen Text.

...zur Frage

Ist in Österreich eine Haftpflichtversicherung obligatorisch um Auto zu fahren?

...zur Frage

Zahlt private Krankenversicherung bei Trunkenheit?

Zahlt die private Krankenversicherung die Folgen (Arbeitsausfall, Röntgen, CT) eines Fahrradsturzen bei Trunkenheit mit über 1,6 Promille? Röntgen und CT wurden erst ein bzw. mehrere Tage nach dem Sturz durchgeführt. Besten Dank

...zur Frage

Laptop kaputt... wie viel zahlt die Versicherung?

Hallo alle zusammen! Vor kurzem hat einer aus meiner klasse (ohne grund) gegen meinen Rucksack getreten und jetzt hat der, der gegen meinen Rucksack getreten hat, das ganze über seine Versicherung gemacht. Jetzt ist meine Frage: Wie viel zahlt die Versicherung oder ersetz sie mir den Laptop? (Der schaden ist unten im bild zu sehen) Ist eine Sony Vaio und hat mal 479€ gekostet.

...zur Frage

Zahlt haftpflichversicherung bei schaden unter alkohol

Moin!

ich bin letzten mittwoch betrunken die treppe runtergefallen und volle wucht mit meinem kopf gegen eine wohnungseingangstür gefallen. die tür ist aus der verankerung gerissen und die scheibe ist zerstört. ich wurde vom krankenwagen abgeholt und mir wurden im krankenhaus die platzwunden vernäht und ein blut abgenommen. der test hat 2.39 g/l alkohol im blut ergeben. zahlt meine versicherung den schaden? ich mein ich würde sowas ja nie mit absicht machen, die treppenstufen sind auch sehr glatt, gerade bei nassen schuhen bei dem wetter....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?