Familiengericht ( Umgangsrecht erstreiten für 1 Jahr alte Tochter )

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst dafür keinen Anwalt. Dafür kann man selbst zur Rechtsantragsstelle des Amtsgerichts gehen und zusammen mit dem dortigen Rechtspfleger eine Klage formulieren. Es kann vom Gericht sowohl das Sorgerecht zugewiesen als auch eine Regelung bezüglich des Umgangs festgelegt werden.

Der von Sumba genannte Streitwert von 3.000,-€ ist realistisch. Das ist aber keineswegs der Wert, den man für das Verfahren zahlen muß. Aus diesem Wert berechnet sich lediglich der korrekte Betrag. Kosten wird es - wenn kein Anwalt beteiligt ist - deutlich unter 500,-€. Den genauen Betrag müßtest Du dann aber auch bei Gericht erfragen.

Wenn er die Vaterschaftsannerkennung gemacht hat, dann soll er gleich beim Familiengericht einen Sorgerechtsantrag und wegen Umgang stellen.Dafür braucht er keinen Anwalt.Zum Jugendamt würde ich nicht gehen,da sie ihn eh nur abwimmeln würden,wäre auch nur eine reine Zeitverschwendung.Ohne einen Anwalt würde es meines Wissens nicht so viel Kosten,es sei den ihm wird etwas vorgeworfen,was eine Kindeswohlgefärdungg darstellt.Dann würde ich allerdings aus Sicherheits Gründen einen Anwalt einbeziehen.

Es geht um die Tochter (1) meines Freundes (19). Die Mutter der Kleinen und deren Eltern verbieten ihm den Umgang mit seiner Tochter. Darum sehn wir uns gezwungen es über das Familiengericht zu regeln, da dem Jugendamt angeblich die Hände gebunden sind.

Bei einem unehelichen Kind hat der Kindesvater in Deutschland keinerlei Rechte. Er muss zwar zahlen, hat aber keinerlei Recht auf etwaige Sorge oder auch nur Besuch. Wenn die Kindesmutter dies nicht will, besteht praktisch keinerlei Chance, den Umgang auf dem Klageweg zu erhalten.

0
@Reling

der vater hat auf jeden fall umgangsrecht. das JA mußte das eigentlich regeln. ansonsten muß man das beim familiengericht einklagen. er kann auch das sorgerecht einklagen, also das gemeinsame. ledige väter haben jetzt mehr rechte als vorher. ein vater hat sogar umgangsrecht, wenn verdacht auf ein mißbrauch vorliegt, was ich nicht befürworten kann. aber so sind nun mal die gesetze. aber warum stellt sich denn das JA quer? deren aufgabe besteht doch gerade darin, zwischen beiden elternteilen zu vermitteln..mhm

0
@Reling

Das ist - zum Glück - vollkommen falsch. Auch der uneheliche Vater hat sowohl Rechte wie auch Pflichten!

0

Wie lange lässt sich das Familiengericht Zeit?

Heute ist meine klage beim Gericht eigegangen wegen Umgangsrecht!(Durch Anwalt) Meine Ex Freunding gibt mir meinen Sohn nicht mehr. Wisst ihr wie lange das jetzt dauert bis etwas vom Gericht kommt? Und wie läuft so eine Verhandlung ab? Will meinen Sohn endlich wieder sehen. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Vertritt mich das Jugendamt vor Gericht?

Hallo, wenn mein Ex das gemeinsame Sorgerecht beantragen will und von seinem Umgangsrecht wieder Gebrauch machen will, und es dann vor Gericht geht, muss ich mir einen Anwalt nehmen oder vertritt mich da auch das Jugendamt? Das Jugendamt steht voll und ganz hinter mir und meine Entscheidung, ihm den Umgang zu verwehren, da er ein starkes Alkoholproblem hat. Sie kennen meine Seite und auch seine. Hatte nun Post von seiner Anwältin.

...zur Frage

Ablauf vor dem Familiengericht (Umgangsrecht)

Wie läuft das bei dem Familiengericht eigentlich ab, wenn man einen Termin hat um das Umgangsrecht zu regeln? Das Kind will nicht zu dem Vater und ist schon 10. Der Vater unterstellt der Mutter, in dem Fall meine Freundin, das sie das Kind überbehütet und instrumentalisiert.Tut sie aber nicht. Im Gegenteil, sie hat dem Kind immer gut zugesprochen und versucht die Kontakte zu fördern. Das Kind will nicht beim Vater übernachten,seit zwei jahren. Das Jugendamt hat sich auch schon eingeschaltet und anfangs in gemeinsamen Gesprächen versucht eine Lösung herbei zu führen. Ohne Erfolg.Das Jugendamt wirft dem Vater unfeinfühliges Verhalten vor und Missachtung der kindlichen Bedürfnisse etc.,hat den Vorschlag gemacht einen begleiteten Umgang zu regeln. Jetzt hat der Vater Klage eingereicht und will gegen meine Freundin vorgehen. Wie lange dauert so eine Verhandlung und wie ist so der normale Ablauf? Vielleicht kann ich meiner Freundin Mut zusprechen wenn ich etwas mehr darüber weiß. Vielen dank jetzt schonmal.

...zur Frage

Wie gültliche Vereinbarung formulieren für Übertragung von Sorgerecht?

Hallo, ich will das alleinige Sorgerecht für mein Kind beantragen. Das Familiengericht hat mir geraten, dass ich vorab eine gütliche Einigung treffen soll, dazu soll ich meiner Exfrau ein vorgefertigtes Schriftstück vorlegen, wo sie mitteilt, dass Sie mir das Sorgerecht übertragen möchte. Dies will ich dann mit dem Antrag beim Familiengericht einreichen.

Dieses Schreiben will ich nun zu Papier bringen. Wie würdet ihr dies formulieren, es müßte aus der Sicht meiner Exfrau geschrieben sein.

Bitte keine Tipps zu Anwälten oder dass dies über das Jugendamt gemacht werden kann.

Ich will nur die Formulierung wissen.

...zur Frage

Wie schreibt man privat an das Familiengericht,wegen Umgangsrecht?

Wer kann mir sagen ,wie man sich persönlich am besten an das Familiengericht wendet? Erklärt man das ganz ausführlich ,oder nur mit Stichpunkten? Was muß ich bei einem solchen Schreiben beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?