Familienbett selber bauen?

4 Antworten

Ich unterstütze eigentlich die Idee, das Familienbett mit einem "grossen" und einem "kleinen" Bett zusammenzustellen. 

Das würde bei mir heissen: 1 Bett 90 x 200 cm und eines 140 (vlllt. 160) x 200 cm.  Da kannst Du ungefähr mit Normmassen arbeiten.

Das Problem liegt nämlich dort, wo Du weitere Teile aufgrund Deiner Zusammenstellung beschaffen musst. Vor allem bei Matratzen, Spannleintüchern und Duvets dürftest Du ziemlich Schwierigkeiten vor allem beim grossen Bett bekommen.

Mühe würdest Du wahrscheinlich auch beim täglichen Gebrauch haben; bei meinem Hochbett von 140 x 200 cm und einer Matratzenoberkante von 180 cm ist allein schon das Beziehn der Matratze eine ganz anständige Übung...

Dieses Bett kann ich aber jederzeit wieder zerlegen, so dass dann wieder ein Bett auf normaler Höhe dasteht.

Diese Art Zusammenleben hast Du wohl auch - ausser in den Ferien im Zelt oder Wohnmobil als temporäre Erfahrung - noch gar nicht erlebt. Sie ist zwar in manchen Entwicklungsländern standard, passt aber dort ins "normale Umfeld".

Auch ist, bei einer derartigen Belegung, die Wahrscheinlichkeit, dass einer schnarcht, wesentlich grösser...

Ich empfehle deshalb eine möglichst modulare  Bauweise, die wieder zerlegt werden kann.

Übrigens: Bretter von 3 oder gar 5 Metern erhält man meist in jedem Baumarkt. Im Versandhandel erwiesen sie sich aber als relativ unpraktisch....


Hallo deadlef83,

das Innenmaß sollte dann auf alle Fälle 280 breit und 200 Lang sein ,
wegen der standardisierten Lattenroste und Matratzen.
Die Lattenroste sind 196 cm lang und in der Breite 89 bzw. 99 cm bei dem 100er.

Wenn du nun die Ecken mit Kanthölzer verstärkst, dürfen Diese aber nicht
über die Lattenrost Auflage hinausgehen.
Bei den langen Querbalken sollten es mind 3 Stück sein und mit Füssen unterfüttert.

Die bessere Lösung wäre aber in der Tat, Einzelbetten aneinander reihen denn wird sicher nicht für immer ein Familienbett bleiben.


Wegen der Bretter solltest Du dich am besten in Baumärkten schlau machen.

Dies vom Laien zum Laien
Gruß ehrsam

Im Internet bekommst du die Bretter auch nicht, Aber frage doch in den Baumärkten an oder noch besser wende dich an eine Schreinerei. Allerdings brauchst du dann ein geeignetes Transportgerät, das kann man sich ausleihen. Wegen Familienbett überlege bitte, ob sich diese wahnsinnige Arbeit lohnt.

Deine Kinder werden schneller älter als du gucken kannst und dann überlege dir, ab welchem Alter du das toll gefunden hättest mit deinen Eltern ein Familienbett zu teilen.

Vielleicht ist es sinnvoller, wenn du schon sowas toll findest, dann doch einzelne gleiche Betten zu nehmen und die dann aneinenanderzustellen oder alternativ das so zu bauen, dass du die jederzeit auch separat stellen kannst.


lattenrost & Matratze für Leirvik 160x200 bett?!

Hallo,

ich habe in naher Zukunft vor, mir ein neues Bett zuzulegen. Höchstwahrscheinlich wird es das Model "Leirvik" von Ikea, mit den Maßen 160x200:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S19849960/

Allerdings finde ich so gut wie nirgends eine lattenrost in dieser größe. nun habe ich die frage ob man auch einfach 2x (80x200) lattenroste nehmen kann? würde das überhaupt halten ? und wie sieht es mit der matratze aus? 160x200 - oder doch lieber 2x 80?!

lg

...zur Frage

Lattenrost zu schwach?

Ich besitze ein 140x200cm Bett. Die Matratze hat die gleichen Maße und hat einen Härtegrad 2 (ich wiege ~75kg). Der Lattenrost ist auch 140x200cm, wenn ich mich aber in die Mitte vom Bett lege biegt sich der Lattenrost bis zum Bettgestell durch und man sitzt praktisch in einer Kuhle. Liegt das an der Matratze oder dem Lattenrost? Ich habe auch gehört, dass man lieber zwei 70x200cm Lattenroste nehmen sollte, weil das stabiler ist, aber braucht man dann nicht auch zwei 70x200cm oder stört das nicht?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Wo kann man Massivholz Bretter kaufen?

Hallo, will mir unter meinem TV ein Lowboard bauen mit einem 1,5 m massivholz Brett. Am besten ein dunkles Akazien-Brett. Kennt ihr da Seiten ?

...zur Frage

Ein oder zwei Lattenroste bei 140cm breiter Matratze

Hallo Zusammen,

ich habe mir gestern eine neue Kaltschaummatratze bei Concord zugelegt. Abmessungen: 140 x 200 cm. Der Verkäufer meinte das es wesentlich besser sei, anstatt einem Lattenrost von 140 x 200 cm, lieber zwei von jeweils 70 x 140 cm zu nehmen. Ist das korrekt ?

Gruß Haloween

...zur Frage

Wie groß sind 80x200er Lattenroste (Bett selber bauen)?

Hi!

Meine Frag mag auf den ersten Blick recht beschränkt aussehen aber es geht mir darum, dass ich ein Doppelbett für zwei 80x200er Matratzen selbst bauen möchte.

Nun habe ich etwas Sorge, dass ein 80x200er Rost dann vielleicht nicht die Außenmaße bezeichnet sondern etwas anderes (z.B. den mit Latten gefüllten Innenraum oder so...). Daher meine Frage, da ich ungern am Ende feststellen möchte, dass ich nicht 80x200 sondern 90x210 Platz gebraucht hätte für die beiden Roste.

Hat da jemand Erfahrung und kann mir weiterhelfen?

Lg

...zur Frage

An alle Tischler/Heimwerker! Wie Baue ich diese (siehe Fotos) Terrassenmöbel?

Ich möchte wie auf den Abbildungen diese Massivholzmöbel nachbauen.

Dazu habe ich folgende Fragen:

  1. Welchen Durchmesser/Dicke hat das Holz. Was schätzen Sie?
  2. Wie verbinde ich die Balken möglichst unsichtbar miteinander?
  3. Welche Schrauben brauche ich dafür?
  4. Wie wurde die Rückenlehne befästigt?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?