Familien probleme?langer text?

5 Antworten

Diese Frau kann unmöglich richtig glücklich mit ihm sein. Sie ist bestimmt verliebt und abhängig, aber nicht glücklich. Das Beste wäre, wenn sie sich für immer trennen und du und deine Mama wieder ein vernünftiges Verhältnis aufbaut.

häng dich da nicht rein. lass deine mutter unglücklich sein. lass sie leiden, das hilft ihr darüber nachzudenken und zu reflektieren. sie wird wissen was für sie am besten ist und du kannst ihr die entscheidung für oder wieder einer schlechten beziehung nicht abnehmen. was du beschreibst klingt ungesund und es wird gut sein, dass sie sich von ihm fernhält.

sei für sie da, bring ihr das enkelchen vorbei und macht euch eine schöne zeit. das bringt sie auf andere gedanken und so kleine drollige nasen im alter deiner kleinen machen junge omis glücklich.

sollte es anders sein und die kranke beziehung kommt wieder zusammen, dann lebe dein leben. wenn deine mutter dich vermisst, wird sie sich melden und mit dir in kontakt treten. sie weiß doch wo du bist.

nimm einen therapeuten ins boot, der dir hilft deinen schmerz und deine verletzungen zu heilen. das hilft manchmal ungemein.

Dieser Kerl macht deine Mutter augenscheinlich nicht glücklich, vorallem wenn er sie von ihrer Familie abschottet. Ich finde es sehr bemerkenswert und schön, dass du sofort für deine Mutter da warst und ihr bestes willst.

Hilf ihr über den Trennungsschmerz hinweg zu kommen, und dann aufrechten Blickes in einen neuen Teil ihres Lebens zu schreiten.

ich versuche immer da zu sein damit sie nicht alleine ist . Ich habe aber dennoch mein eigenes leben und kann nicht 24/7 da sein . Und das fühlt sich schlecht an. Ich sehe wie traurig sie zu Hause sitzt .

0
@Bawu1806

Natürlich musst du nicht komplett für sie da sein und dass du dein eigenes Leben führst ist richtig. Nur dass es jetzt mit dem Penner und ihr auseinander gegangen ist, ist wahrscheinlich das beste was ihr passieren konnte.

0

Großer Bruder rastet ständig aus.

Hallo, ich bin 15 meine Mama ist alleinerziehend und habe 2 Brüder (4und 18) aber mein großer Bruder ist geistigbehindert. Das Problem ist das er seit ein paar Wochen bei jeder Kleinigkeit ausrastet mich und meine Mama schlägt. Heute früh zum Beispiel, ich weis me was die Ursache war da ich noch geschlafen hatte bis ich meine Mama aua schreien hörte ich bin sofort aufgesprungen und hingerannt. Da hab ich gesehen wie mein großer Bruder meiner Mama extrem an den Haaren gezogen hat. Ich hab ihn daraufhin angeschrien das er aufhören soll sonst hol ich die Polizei. Er hat dann aufgehört. Ich hab extrem Angst vor ihm das er mich mal schwerer verletzt als nur blaue Flecken und das er meine Mama oder meinen kleinen Bruder (der bisher verschont geblieben ist aber alles mit ansehen Musste) sehr verletzten könnte. Ich weis einfach nicht was ich machen kann um meine Mama zu unterstützen das das endlich aufhört. Könnt ihr mir Tipps geben an wen ich mich wenden kann und was ich unternehmen kann. Ich sag Schon mal danke .

...zur Frage

Wie kann ich meiner Mama von ihrem Alkoholikerfreund trennen, beziehungsweise ihr helfen?

Hallo Guten Morgen!

Meine mama hat seit 1,5 Jahren wieder mit ihrem Ex Freund (alkoholiker) eine feste Beziehung er wohnt bei uns für kein cent, ich hab noch einen Bruder der ist 11, wir verstehen uns sehr sehr gut mit mama, allerdings mit ihm nicht. Sie möchte ihn rauswerfen aber eben ganz ohne das er weiter herkommen kann, wie kann ich sie da unterstützen das sie es auch diesmal durchhält?

...zur Frage

Mamas freund pv?

Hi also ich bin fast 15. und heute war mamas freund da aber mama nicht. War alles so ausgemacht passt als mein Bruder ins bett is hat er mich ganz normaö am vauch gekrault. Später an der Schulter. Bis er mein busen gestreichelt hat.unter dem Stoff. Das mag ich nicht und nachher ist er zu mir und sagte das bleibt aber unter uns. Sonst kann ich wieder meine sachen packen und gehen. Ich möchte es mana net sagen da er eig. Ganz net ist. Mein kleiner bruder fast 13 mag ihn auch. Das war bei ihrem letzten Freund nicht so. Er tut mama auch echt gut.

Wir waren alle schon immer offen in der fam. Manchmal auch ohne klamotten rum gerannt. Aber mama hat den freund erst seit dem 10.12.17 also knapp 2 Monate....

Was tun?ohne zu mama zu gehen

Danke im vorraus;)

...zur Frage

Großer Bruder mobbt mich und Mutter sagt nichts, was soll ich tun?

Mein Bruder ist 14 Jahre alt, ich und er haben schon seit mein kleinerer Bruder (10) geboren ist kein besonders gutes Verhältnis. Seit ungefähr 2 Jahren sagt er andauernd das ich fett sei, dumm bin und noch so sachen. Wenn ich etwas zurücksage werde ich von meiner mutter angeschrien, er jedoch darf sagen was er will und bekommt nichts gesagt, mama macht manchmal sogar mit und sagt das ich fett sei . Auch wenn ich mit meinen kleinen Bruder diskutiere mischt er sich ein schlägt mich oder ähnliches. Wenn ich mit meiner Mutter darüber reden möchte sagt sie das das gar nicht stimmen würde. Mein Vater bekommt das alles garnicht mit, weil er wegen der Arbeit oft im Ausland ist.

Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, wegen ihm habe ich mich geritzt und Selbstmord Gedanken gehabt. Ich will das das aufhört.

...zur Frage

Problem mit Erbgemeinschaft. Betriebskosten vom Elternhaus eingefordert

Hallo Miteinander,

Meine Mama sowie ihre 2 Brüder haben das Elternhaus geerbt, welches sie aus Kostengründen(Altlasten etc.) verkauft haben. Meine Mama ist 56J, der eine Bruder ist 48J und der andere ist 37J. Der ältere Bruder jedoch ist nicht nur Erbe, sondern war auch anteiliger Eigentümer des Hauses. Zu wie Viel Prozent ist mir aber nicht bekannt gewesen. Zwischen dem Zeitpunkt des Verkaufes und dem des Erbes ist ein Zeitraum von ca.1,5 Jahren vergangen. Meine Mama ist Harz4-Empfängerin und hat schon längere Zeit vor dem Erbe einen eigenen Haushalt in einer Mietwohnung gehabt. Ihre beiden Brüder haben berreits vor dem Erbe und bis zum offiziellen Verkauf noch in dem Elternhaus gewohnt. In den 1,5 Jahren zwischen dem Erbe und dem Verkauf sind natürlich noch Betriebskosten entstanden. Der jüngere Bruder verlangt Anteilig von meiner Mutter die Betriebskosten für das Haus mitzutragen, mit der Begründung sie sei schließlich Miterbin. Die Streitsumme beläuft sich gegenwertig auf ca. 3500€. In diesen 3500€ sind Zinsen der Bank(Altlasten vom Haus),Grundstückssteuern, kosten für Heizung, Frischwasser, Abwasser, Müllabfuhr usw. enthalten.

Wie genau ist da nun der Sachverhalt? Es gibt bestimmt kosten, die meine Mama mittragen müsste, beispielsweise die Grundstückssteuer, aber welche Kosten muss meine Mama wirklich noch mittragen bzw. welche sind Einforderungsberechtigt und welche nicht? Da sie ihren eigenen Haushalt führt und ihre Brüder bis zum Verkauf im Haus gelebt haben, sind doch auch nur die Brüder für Heizung, Wasser, Abwasser, Müll usw. verantwortlich? Die Bankgebühren, sprich Zinsen und Kredit sollten durch den Erlös des Hauses abgedeckt sein und soweit mir Bekannt ist, haben die Brüder ab Beginn des Verkaufes weder den Abtrag noch die Zinsen des Kredites bezahlt.

MfG

Astra

...zur Frage

Warum ist mein Neffe so?

Hallo

die Frage ist für welche die sich mit Kinder beruflich auskennen und sich auch beschäftigen also an alle Erzieher, Pädagogen und alle anderen Berufe.

Also es geht um mein Neffen (7) er war das erste kinder meiner Schwester sein Vater wollte kein Kontakt wo er noch klein war dann war mein Neffe 3 jahre und sein Vater aber im knast wo mein Neffe 3 Jahre alt war hat er ein Bruder bekommen da hat meine Schwester schon leicht keine Interesse mehr an mein Neffen gehabt weil sein Bruder halt da war dann 1 Jahr später hat er wieder ein Bruder bekommen noch ein Jahr später ist der nächste gekommen da war er 5 Jahre und hat sein Verhalten mit 4 Jahren schon stärkt ins negative verändert er hat seine Brüder gehauen beleidigt seine Mutter Oma und Opa sowie seine Tante und seine Onkel beleidigt und geschlagen mit 5 Jahren wurde es noch schlimmer und mit 6 Jahren hat er langsam seine Kurve bekommen bis er Wüste das seine Mama wieder ein baby bekommt und er eine Schwester er hat gesagt zu seiner Mama das er das Baby umbringt und er keine Lust auf das Baby hat dann ist die kleine gekommen und er hat sich gefreut wie sonst was hat ist richtig lieb zu ihr aber nicht zu sein Brüder und zu uns allen dann ist er im juni.2017 zu Oma gezogen für 2 Monate hatte da sein eigenes Zimmer und ist auch ruhiger gesessen als zuhause seine Mutter hat zu ihm immer gesagt das sie ihn ab gibt wenn er weiter so macht jetzt ist er bei seiner Mutter die keine lust auf ihn hat und ihn das auch richtig zeigen tut er hat zu mir und seiner Oma gesagt das seine Brüder ihm Nerven und er Ruhe möchte

er war in einer Tagesklinik wo andere Kinder auch waren da sagte er die sind cool war aber frech wie sonst was geworden dann würde er wieder aus der tagesklinik entlassen und war wieder runtergekommen aber hat immer noch seine Brüder gehauen

keiner weißt was er hat warum er so ist eine bei der tagesklinik sagte das er ein besonders schwerer Fall sei was ich aber nicht so sehe er ist frech ja aber es muss ja ein Grund haben sein Papa mag er auch gerne sehen das geht aber nicht weil wir nicht wissen wo er ist

vielleicht könnt ihr mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?