Familien Hund?

8 Antworten

Als wir uns für unseren Hund entschieden haben, war die Größe schon auch ein wichtiger Aspekt, denn man hat den Hund ja nicht, dass man ihn dann irgendwo abgibt wenn man wegmöchte. Das schönste für Hund und Halter ist es ja, wenn man viel Zeit miteinander verbringen kann. Also unser Hund ist 50 cm hoch, ich finde das ist ein Hund, und doch kein Riese (platztechnisch gesehen). Er ist ein absoluter Wollebobbel und Familienhund, am liebsten immer nur kuscheln ist seine Devise oder wenigstens auf den Füßen liegen. Er ist ein Islandhund, für mich die beste Rasse, noch nicht überzüchtet, da kein Modehund, er hat seine eigene Einstellung (konsequente Erziehung ist ein MUSS!), und äußerst lieb zu allem, das liegt alles an der Rasse. Die Probleme die es gibt, man kann oft nicht so konsequent sein, da er sehr schelmisch ist, und dann sein Fell, das immer in Einzelteilen in der Wohnung rum liegt (meist das ganze Jahr), aber wenn man was zum Kuscheln will, muss man damit leben. Letztes Jahr waren wir mit 5 Personen, Gepäck und Hund im Urlaub, da war er beim Beifahrer im Fußraum, mit genügend Pausen zum Beinevertreten kein Problem!

Meine Eltern hatten lange Zeit Hunde, da haben sie ein größeres Auto und einen Anhänger gekauft damit 5 Personen + 1 Hund + Gepäck was sich ja auch läppert irgendwie zur See kommen. dann durften aber auch noch die Fahrräder mit ;)

Ob der Hund jetzt 50 oder 70 cm groß ist macht den Kohl auch nicht mehr fett: außer einem Hündchen im Handtaschenformat kann keiner z.B. als "3. Person" auf dem Rücksitz mitfahren.

Nu fährt man aber auch nicht 10x im jahr in den Urlaub also wäre das für mich kein KO-Kriterium, im Zweifel würde ich z.B einen Haken ans Auto bauen und den Hänger nur bei Bedarf leihen (sehr praktisch auch für Grünschnitt, Umzüge, Möbelkauf, Brennholz, Fahrräder...)

Nun, ein Berner Sennenhund ist in der Tat nicht klein. Für den Urlaub kann man sich einen Dachgepäckträger besorgen oder einen Anhänger. Das wäre noch das kleinste Problem! Ansonsten sind es gutmütige Hunde die schnell lernen und sehr umgänglich sind. Sie benötigen natürlich auch viel Fellpflege. Aber ich denke mal, ihr habt euch über die Rasse ausführlich informiert...

woher bekommt man einen gesunden Berner sennen Hund Mischling?

Wir wollen einen Berner sennenhund Mischling (Welpen) adoptieren. Jedoch wollen wir eher keinen Hund von einem Tierheim weil wir fürchten ,dass diese Hunde dann oft schon viel durchgemacht haben und sehr oft aggressiv sind oder andere Verhaltensstörungen haben. Ist es klüger wenn man einen Welpen dieser Art von einem Tierheim nimmt, oder von einer privat Person? Kennt zufällig jemand jemanden deren Berner Sennen Hund trächtig ist, In Österreich oder Deutschen grenze zu Österreich ?

...zur Frage

welche Hunderasse ist diese?

Hallo, kann mir jemand sagen um welche Rasse es sich hier handelt? Ich würde sagen das es ein Sennenhund ist aber welcher genau? Für einen Berner Senner hat er zu kurzes Fell und zu kleine Pfoten. Alle anderen haben aber meines Wissens nach kürzeres Fell.

...zur Frage

Wie viel Platz braucht ein Berner Sennenhund?

Wieviel Platz braucht ein Berner? Reicht es aus einen großen Garten zu haben und 200 qm Wohnung? Kann man ihn auch mal alleine lassen.. Arbeite nur 2x3 h die woche.

...zur Frage

lang haar hunde scherren?ß

hay, ihr also ich habe einen Berner Sennenhund er ist 4 jahre alt obwohl bdas jetzt irrrelevANT ist aber naja also kann man einen berner im sommer scherren ??weil er voll langes schwabrzes fell hat und halt übelst schwitzt .... wer einen berner nicht kennt oder bescheid weiß dann halt nen retriever kann man auch nehmen mir gehtz nur darum ob es schonmal jmd von euch gemacht hat bzw gesehen hat ??? liebe grüße wär echt nett wenn ihr mir helfen könntet die die bescheuid wisse m

...zur Frage

Wer kennt die Hunderasse die nicht haart?

Ich habe von einer Hunderasse gehört, die ursprünglich aus Teneriffa stammt und nicht haart. Die Hunde haben ein weisses Fell. Kann mir jemand den Namen nennen?

...zur Frage

Joggen mit Berner Sennenhund?

Hi!

Wir wollen uns im Sommer einen Berner Sennenhund zulegen. Da diese Hunde ziemlich groß und schwer werden, frage ich mich, ob man mit ihnen joggen kann? Oder mute ich dem Hund dann zuviel zu?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?