Familien Aufstellung Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es erst einmal lassen! Wenn du Bestandteil der Problematik sein solltest, wird die Therapeutin deine Mutter bitten, dich mitzubringen.

Ich hab das schon 2x gemacht. Das ist nichts Schlimmes. Eher sowas wie eine Gruppentherapie. Wenn es deiner Mutter wichtig ist, dass du mitgehst, dann geh doch mit. Wenn es dir da zu blöd wird kannst du ja immer noch den Raum verlassen.

Frage doch deine Mutter! Den Begriff "Familienaufstellung" habe ich noch nicht gehört.

Habe ich schon , aber sie darf von dieser Frau nicht darüber Reden .

0

Was möchtest Du wissen?