Familie vor Partner?

2 Antworten

Ich halte diesen Spruch allgemein für Blödsinn. Familie ist nicht alles. Zumal es alles Leute sind, die man sich nie aussuchen konnte, sondern die einfach da sind.

Ein Partner hat für mich immer etwas mehr Priorität, denn mit ihm LEBE ich. Oder gedenke es zu tun.

Es kommt darauf an. Natürlich könnte er für seine Nationalität nichts. Hat es jedoch andere Gründe, wieso meine Familie ihn nicht mag, dann würde ich es genauer beobachten und selber eine Entscheidung treffen.

Denn den Fehler meinem Ex-Mann den Rücken zu stärken, obwohl meine Familie ihn nicht mochte, wiederhole ich kein zweites Mal bei einem neuen Partner.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Was möchtest Du wissen?