Familie vom nicht deutschen Freund kennen lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was sagt denn dein Freund zu dieser offenen Ablehnung seiner Familie dir gegenüber? 

Ich würde sie trotzdem einmal kennenlernen. Zeig dich einfach von deiner besten Seite und bleib freundlich - mehr kannst du nicht machen. Wenn sie bei ihren Vorurteilen und der Ablehnung bleiben sind sie es in meinen Augen auch nicht wert. Hauptsache ist doch, dass dein Freund dich mag. Und seine Familie kann man sich nun mal nicht aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thinka300
05.10.2016, 09:11

Ich habe das Gefühl, dass mein Freund selber Angst hat!

Er verlegt und verlegt das Ganze und da habe ich kein gutes Gefühl

0

...Sage mir auch immer: sei du selbst und wenn sie dich nicht akzeptieren, dann haben sie ein Problem! Aber konkret würde das für uns mehr Probleme bereiten! Ich merke wie mein Freund Angst davor hat...seine Mutter sagt ihm ständig, er soll endgültig nach Rumänien zurück ( jedesmal wenn er zu Weihnachten dort ist), sie fragt nie nach mir...

Sie haben alle mein Facebookprofil gegoogelt und " kennen" mich dadurch! Ich existiere für sie als echte Person nicht! Die Neugier von seinem Bruder am Telefon fand ich lustig, bis der Satz mit dem Terroristen fiel! 

Ein einziges mal hat ihn seine Mutter gefragt, ob er mit der Frau aus Facebook befreundet ist! Er sagte nicht was ihre Reaktion war, nachdem er mit " ja" geantwortet hat, aber wenn sie begeistert wäre, hätte er es nur gesagt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir lieber überlegen wo ihr beide steht! Wenn er so feige ist dich seiner Familie vorzustellen und dich nirgendwo mit hin nimmt scheint er dich nicht so zu lieben! Du bist eine gebildete Frau mit wahnsinnig vielen Talenten und hast das nicht verdient! Entweder akzeptieren Sie dich oder nicht! Aber vielleicht mögen sie auch keine intelligenten Leute weil dann heraus kommt wie dumm sie selber sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte mir echt nie gedacht, dass ich als Erwachsene mir wieder diese Fragen stellen würde! Ich habe eine Trennung hinter mir nach zwei Jahren habe ich die Beziehung zu meinem Freund angefangen und jetzt bin ich eigentlich sehr glücklich mit ihm! Er ist sehr selbstunsicher und ich merke, dass seine Erziehung komplett anders ist. Es ist aber mit der Zeit besser geworden, es bleibt halt das Thema Familie. Vielleicht bin ich auch selbstunsicherer geworden, denn ich denke :" Jedes Jahr werde ich älter und weniger schön" was die Lage schwieriger macht! Ich empfand mich als viel attraktiver zum Abfang der Beziehung! Na ja, aber was rede ich da? Mein Freund liebt mich so wie ich bin, aber seine Familie....keine Ahnung! Soll ich ein Treffen/ Telefonat anfordern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm.. sag ihm was dich beschäftigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?