Familie ist nicht vom Studieren überzeugt, muss ich mir das anhören?

13 Antworten

Es ist verständlich, dass deine Eltern deinen Wunsch zu studieren nicht unbedingt nachvollziehen können, wenn sie die Erfahrung eines Studiums nicht selbst gemacht haben... Schade ist nur, dass sie deinen Wunsch nicht so unterstützen, wie du es erwartet hast.

Leider kommt es aber auch immer wieder vor, dass "studierte Kinder" auf ihre Eltern, Geschwister... herabsehen, deren eigene Lebensleistung  nicht entsprechend würdigen. - Vielleicht ist das auch eine Befürchtung deiner Eltern?...

Ein "2,5er" Abi ist doch in Ordnung - damit lässt sich eine Menge studieren..., und mir fallen da auch gleich ein paar Leute ein, die mit so einem Schnitt später promoviert wurden (übrigens Leute vom Dorf..., also studierte bzw. promovierte Bauern...).

Mach es einfach du wirst es nicht bereuen. Es ist dein Leben und wenn du studierst nehme ich an du bist über 18 also kannst du machen was du willst lass dir da bloß nicht reinreden. Wenn du dann das Studium geschafft hast und dann richtig viel Geld verdienst bist du besser als diese blöden Nachbarskinder und das kannst du deinem Vater dann immer wieder unter die Nase reiben. Ich weiß das es verletzend ist wenn die eigenen Eltern nicht an einen glauben aber bitte zieh einfach dein Ding durch, wenn du das machen willst dann zögere nicht sondern mach einfach. Im nachhinein werden deine Eltern stolz auf dich sein glaub mir! 

LG :)

Erst mal ist es deine Entscheidung für dich. Niemand kann dir da was reinreden.

Dann ist jeder Mensch anders. Manche studieren, andere machen eine Ausbildung. Jeder wird damit anders glücklich.

Außerdem mache dir dein Abi nicht schlecht. Dein Durchschnitt ist in Ordnung und sehr gut. Noten sagen nicht viel aus wie intelligent ein Mensch ist.

Dann verdienst du später mit einem Studium sogar mehr als mit einer Ausbildung. Muss nicht sein, ist aber schon möglich, je nach Studiengang und Ausbildung.

Lasse dich nicht entmutigen, gehe deinen Weg. Es ist deine Entscheidung.

Viele haben schon als erstes Studiert andere eine Ausbildung gemacht. Es ist beides nicht schlecht und kommt bei jedem anders an. Die einen wollen das die anderen nicht. Ist jedem selbst überlassen.

Mache es und viel Erfolg dabei.

Ich glaube daran, dass du es schaffst, wenn du es unbedingt möchtest.

Viel Glück und Erfolg.

Ja danke dir, ich bin auch noch relativ motiviert. Ich fürchte nur den Moment in dem ich das Studium doch nicht schaffe und sie alle sagen, haben wir doch gleich gesagt :/ . Es ist eine Mischung aus Freude, Lust und Angst 0.o

0
@sweetmelonxx3

Alter Spontispruch:

Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Fang nicht schon an, über deine Niederlage zu jammern, bevor du überhaupt angefangen hast zu kämpfen.

Selbst wenn der Fall eintreten sollte, stehst du immer noch besser da, als die ganzen Unken, die es noch nicht mal versucht haben und einfach nur in ihrem Mief sitzen geblieben sind.

Wenn dich das Klima zuhause niedermacht, suche nach Möglichkeiten auszuziehen. Kriegst du Bafög?

Ich mußte mein Studium auch zum größten Teil selbst verdienen. Nicht einfach, aber ich mußte mir von keinem was sagen lassen. Das war es mir wert.

1

psychologie studieren mit 2,0?

hallo erstmal, ich bin gerade dabei mein abi zu machen und weiß jetzt schon, dass es 2,0 sein wird. jetzt hab ich das problem, dass ich psychologie studieren möchte und die durchschnittsnoten (und ncs) bei mindestens 1,6 sind.. auslandsstudium und wartesemester hab ich echt keine lust für. was gibt es für möglichkeiten sonst psychologie zu studieren? ich bin so am verzweifeln :( glaubt ihr die ncs sinken dieses jahr? :((((

...zur Frage

mit reno ausbildung jura studium ohne abi?

ich mache jetzt meine ausbildung als reno für 3 jahre , ich habe kein abi, würde jedoch gerne nach der ausbildung jura studieren kann man jura studieren wenn man kein abi hat??

...zur Frage

zahnmedizin studieren mit einer ausbildung als zfa ohne abi

hallo habe eine ausbildung zur ZFA beendet und möchte zahnmedizin studieren habe aber kein abi !! kann mann auch one abi zahnmedizin studieren wenn ich ne ausbildung als zfa gemacht habe ??????

...zur Frage

Wie schafft ihr Studium + Job?

An alle die zurzeit studieren UND nebenher arbeiten also einem Studenten-/Neben-/Minijob nachgehen... wie schafft ihr das?

Ich werde vermutlich ab Oktober studieren gehen und ab November/Dezember mit meinem Freund (dieser hat seine berufliche Ausbildung längst abgeschlossen und arbeitet somit schon mit festem Gehalt 8h am Tag) in eine eigene gemeinsame Wohnung ziehen. Er hat schon 2x alleine in einer eigenen Wohnung gewohnt (zurzeit wieder bei seiner Familie), für mich wäre es jedoch das erste Mal, dass ich bei meiner Mutter ausziehe. Um uns eine 3-Zimmer Wohnung leisten zu können (2 Zimmer sind mir definitiv zu klein) werde ich ihn monatlich mit mindestes 400€ unterstützen müssen. Das bedeutet, dass ich neben dem Studium noch arbeiten gehen muss, was ja viele Studenten tun. Des Weiteren werde ich die ersten 6-12 Monate sehr lange Fahrzeiten haben (näher an meinen Studienort zu ziehen kommt aus einigen Gründen nicht in frage) und muss mir den Haushalt mit meinem Freund teilen.

Nun zu meiner Frage: Wie schafft ihr Studium + Job? Wann geht ihr arbeiten und wann habt ihr Vorlesungen und lernt ihr? Wie wird das mit dem Arbeitgeber abgeklärt? Wenn möglich schreibt bitte auch dazu was ihr arbeitet (z.B. bei Mc Donald's, im Supermarkt, als Verkäufer, Kellner, etc.), ob ihr an einer Uni oder einer Fachhochschule studiert und wie viel ihr ungefähr für welche Stundenanzahl verdient, falls es euch nicht zu privat ist. Und einfach eure Erfahrungen...

Danke im Voraus! :) PS: Bitte versucht NICHT mir das mit der eigenen Wohnung auszureden oder dass ich damit warten soll... ich werde es mir NICHT ausreden lassen!

...zur Frage

Studenten-Wohnung suchen vor Zulassung?

Hey Leute! Ich werde diese Jahr mein Studium in Chemie beginnen. Mein Schnitt wird vermutlich 1,4 oder 1,5 sein. Ich will in Essen studieren, zwar ist der Studiengang örtlich beschränkt, aber ich denke, ich brauche mir da keine Sorgen machen. Ich möchte dann mit meiner Zwillingsschwester zusammenziehen. Damit sie ihren Studienplatz NICHT bekommt, müsste der NC um 0,7 oder 0,8 nach oben springen. Daher haben wir uns jetzt schon auf Wohnungssuche begeben, da wir auch nicht so viel Geld zur Verfügung haben werden. Meint ihr, dass das sinnvoll ist, oder eher zu früh bzw. zu riskant ohne Zulassung? LG MrsGinger

...zur Frage

Wie viel Geld bekommt eine Universität pro Student?

Hallo!

Ich würde gerne wissen, wie viel Geld (Zuschuss, Finanzierung) eine Universität vom Land pro immatrikuliertem Student bekommt. Würde mich freuen, wenn jemand Informationen hat oder was verlinken kann. Besonders die Situation in Bayern würde mich interessieren und ob die Finanzierung pro Student geringer ausfällt, wenn die Regelstudienzeit überschritten wird. Gefunden habe ich auf Google wenig. Vielen Dank für die Hilfe

LG lemafr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?