Familie gestorben, was passiert mit Haus usw. (keine Angehörigen)?

6 Antworten

Die Theorie hat @ichweisnix schon richtig geschildert. Die Praxis würde ich aber anders bewerten. Das Auto auf dem Privatgrundstück wird wohl vor sich hin rosten oder fällt irgendwelchen Langfingern zum Opfer; steht es am Straßenrand und wird mit Knöllchen tapeziert, landet es wohl irgendwann beim Abschlepper im Hof. 

Das Haus wird schon  schwieriger. Die Sterbeurkunden gehen an das Nachlassgericht, setzt dieses keinen Nachlasspfleger ein, der sich um die weitere Erbenermittlung kümmert, geschieht erstmal nichts mehr. Da es auch für das Land ein riesiger Verwaltungsakt ist, ins Eigentum von solchen Flächen zu kommen, wird eine Kosten Nutzung Abwägung gemacht, die in der Regel erst durch auflaufende Steuerschulden angestoßen wird. Denn auch die Finanzverwaltung des Landes muss gegenüber dem Nachlassgericht erst mal nachweisen, dass es tatsächlich keine lebenden Erben mehr gibt. 

Wenn also niemand Zeit in die Ermittlung der unbekannten Erben oder ein Aufgebotsverfahren zum Ausschluss der eingetragenen Eigentümer betreibt, verfällt auch das Häuschen und die Gemeinde muss irgendwann die Kosten für evtl Sicherungsmaßnahmen tragen. 

Dass es überhaupt keine Verwandten gibt, ist extrem selten. Gerade bei Familien. Aber in solch einem theoretischen Fall, in dem es keine regulären gesetzlichen Erben geben würde, würde der Landesfiskus, also das jeweilige Bundesland erben. Bis zur Ermittlung würde das zuständige Amtsgericht wohl einen Nachlasspfleger bestellen.

Das ist in §1936 BGB geregelt, danach erbt, wenn es sonst keine testamentarischen oder gesetzlichen Erben gibt,  das Bundesland, in dem der Erblassr seinen letzen Wohnsitzt hatte.

https://dejure.org/gesetze/BGB/1936.html

Zu beachten ist aber das es in Deutschland beliebig viele Ordnungen gibt, d.h. auch die Ururururururururururenkel der Ururururururururururgroßeltern des Erblassers sind gesetzliche Erben. In der Praxis ist es allerdings oft Problematisch die Erben zu finden und die Verwandschaft nachzuweisen.










Die Lebensgefährtin meines verstorbenen Vaters hat heimlich sein Haus geräumt. Wie ist die Rechtslage?

Mein Vater ist im März verstorben und hat seine Lebensgefährtin nicht in seinem handschriftlichen Testament bedacht. Dort steht, daß sie nach seinem Tod, ausziehen soll und seine Tochter mit Familie einziehen soll. Ferner steht dort noch, daß er hofft, daß es keinen Streit wegen der Möbel gibt, weil jeder weiß, was ihm gehört. Obwohl seine Lebensgefährtin in der Vergangenheit alles getan hat um mich schlecht zu machen, wollte ich den letzten Wunsch meines Vaters respektieren. So ließ ich ihr 4 Monate Zeit zum Ausziehen und holte auch keine Gegenstände aus dem Haus( nur Ordner vom Haus usw, die ich fürs Gericht brauchte). Sie konnte also alles wie gewohnt nutzen. Nun hab ich den Salat, denn sie ist einen Monat eher, heimlich ausgezogen, hat die Schlüssel beim Nachbarn abgegeben und hat das Haus geräumt. Bis auf ein paar alte Schränke, die vor vielen Jahren noch meine Mutter gekauft hat, ist alles weg. Beide Fernseher ( der 2. ist erst im Februar von meinem Vater gekauft worden), Papas Laptop, die Gartenmöbel, alle Deckenlampen, Festnetztelefon, sogar alle Schuhe meines Vaters sind weg.( ja wirklich wahr, die Kleidung hängt in einem alten Schrank und die Schuhe sind weg) Das Geld, was seine Arbeitskollegen für die Gravur der Urnenplatte gesammelt hatten, hat sie auch unterschlagen. Die Einbauküche gehörte ihr und die anderen Möbel hatte ich ihr zugesagt, da die beiden viel geraucht haben und ich die Sachen eh nicht haben wollte. Ich habe die Sache an meinen Anwalt abgegeben, aber vielleicht kann mir schon mal jemand sagen, wie meine Aussichten sind.

...zur Frage

Sims 3 Senioren sterben

Also ich habe einen Sim der ein Senior ist (Mann schon verstorben). Er hat eine Tochter die mit ihrer Familie nicht in ihrem Haus wohnt. Die Frau wird bald sterben (3-4 Tage). Was passiert dann mit ihren Sachen (Haus, Möbler usw.)? kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Keine Erben - Eigentum?

Hallo, wenn jemand stirbt, der kein Testament hinterlassen hat, geht dann alles (Haus, Geld, Auto) in den Besitz der Stadt in dem der Verstorbene wohnte über? Wie ist das mit den Kleinteilen (Haushaltsgeräte usw)? Wer wird bezahlt, das Haus auszuräumen + wie kontrolliert man, daß derjenige sich nichts raussucht, was er gebrauchen kann?

Danke + L G

Sheera

...zur Frage

Großeltern möchte Töchter übergehen und an einen Enkel übergeben

Hallo,

wir haben folgende Frage, von einem Bekannten möchten die Großeltern (ca. 82 Jahre alt), dass durch diese alleine bewohnte Haus an einen Enkel übergeben, da es der Wunsch des Großvaters ist, dass Haus in der Familie zu halten. Das Problem bei dem ganzen ist, dass die Großeltern 3 Töchter und 2 weitere Enkel haben. Die Töchter haben bereits vor ca. 15 Jahren eine Schenkung erhalten. Die Großeltern sollten weiterhin gemeinsam mit Ihrem Enkel und dessen Frau und Kind in dem Haus wohnen bleiben. Aus diesem Grund würde auch der Enkel den Umbau sowie die laufenden Kosten des Hauses übernehmen. Da aber davon auszugehen ist, dass die Töchter mit dieser Schenkung nicht einverstanden sind (Wert des Hauses ca. 750 T€) wollt sich der Enkel bei uns erkundigen, ob er im Erbfall das Haus oder einen Wertbetrag an die Töchter auszahlen müsste, da er wie oben beschrieben, den Umbau im Haus finanzieren würde.

Für eure hilfreichen Kommentare bedanke ich mich bereits im Voraus.

Euer Thomas aus Leipzig

...zur Frage

Oma gestorben Enkel hat für Hauskredit gebürgt was passiert mit den Kredit?

Hallo zum Problem Oma hat Kredit umgeschuldet und Enkel hat gebürgt. Enkel kann sich haus nicht leisten zumindest mit den monatlichen Rechnungen. Was passiert wenn die erben das Erbe antreten? Erben die dann die Grundschuld bzw den Kredit mit ? Oder haftet der Enkel weil er bürge ist weiter?

Also kurz und knapp Muss der Enkel als Bürge den Kredit zahlen obwohl er sich das Haus mit den monatlichen Zahlungen nicht leisten kann oder wird es an die erben vererbt sprich wenn Sie das erbe antreten und nicht ausschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?