Familie & Geld? Reicht es?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Mache doch mal für dich/ euch eine Budgetaufstellung: Sammle alle Ausgaben in einem Monat und sortiere sie nach Kategorien wie Essen, Transport (Auto, Bus, Bahn etc.), Kleidung, Reparaturen, Hobby, Arbeitsmittel, ggf. Schulsachen usw. Und dann schaue, was ihr ausgebt. Und wenn das in einem Bereich viel ist, suche nach Gründen und Alternativen. Ein größerer Posten könnte z.B. Transport oder auch Reparatur (Wohnung/ Haus, Auto) sein.

Aber eigentlich sollte es reichen. Vor allem, wenn keiner unkontrolliert und unnötig Geld ausgibt.

clickclever 26.09.2016, 12:48

Hallo bilal007,

am sinnvollsten wäre eine Kostenaufstellung, um einen Überblick über alle Kosten zu haben und besser kalkulieren zu können. Des Weiteren sollte geprüft werden, ob alle staatlichen Fördergelder beantragt sind, die Ihnen in Ihrer Situation zustehen würden. In Ihrem Fall würde ich einen Riester-Vertrag mit staatlicher Zulage als sehr positiv bewerten, denn hierfür können Sie ordentlich Zulagen erhalten, besonders wegen Ihrer Kinder.

Meiner Meinung nach ist alles kalkulierbar, aber nur, wenn es durchdachten einen Plan gibt.

Liebe Grüße

Ihr click-clever

0

Dies ist keine Antwort auf deine komplette Frage.

Ich wollte nur anmerken, dass du den Betrag bzw. deine Stromrechnung mal überprüfen solltest. 150 € / Monat für 3 Personen erscheint mir extrem hoch.

Zum Vergleich: Wir sind zu viert (2 Erw., 2 Ki.), haben eine Wohnfläche von 200 m² und das übliche elektronische Equipment, glaube ich: 3 Fernseher, PC, Handys, Gefriertruhe, 2 Kühlschränke, sogar ein Wäschetrockner, der aber selten benutzt wird.

Wir haben eine Jahresrechnung von ca. 800 - 840 EUR / Jahr, also max. 70 EUR / Monat.

Telefon und Internet kann man aber doch reduzieren mit Flat-Rate. Ansonsten müßte das Geld reichen, die Miete ist ja günstig.

große sprünge machen ist mit dem einkommen nicht. sind denn leistungen wie kindergeld schon eingerechnet?

aber auskommen geht.

lg, Anna

Hallo .........wenn man abzieht was du aufgeführt hast bleiben 1800€!!!

Und das für nur 3 Personen, da könnt ihr noch 300€ im Monat sparen, der Rest reicht auch noch locker wenn man weis wie. Angebote kaufen und einfrieren was man einfrieren kann. Es muss ja nicht das teuerste sein!

Alter, ich bin Freiberufler und daher auf Internet und Telefon angewiesen und habe trotzdem bei Weitem keine 200 Euro Kosten dafür monatlich. Auch eine Stromrechnung von 1800 Euro im Jahr scheint mir verdächtig hoch.

2700 - 800 = 1900 EUR. Rauchen muss nicht sein. Es gibt Familien, die mit weniger klarkommen müssen, und das auch schaffen. Es gibt auch Familien, die mit 10'000 EUR nicht klar kommen. 

Fazit: Den Lebensstandard den Möglichkeiten anpassen. 

Auf jedenfall ist dies möglich. Mach doch eine einfache Haushaltsrechnung. Eingaben - Ausgabenrechnug oder führe für einen Monat ein Haushaltsbuch und du weißt es auf den Cent genau. Aber ja dies ist möglich.

Sogar mit 1500 muss so eine Familie im Zweifelsfall klar kommen. Sonst würden viele Familien nicht existieren. 

Wenn DAS eine 3köpfige Familie nicht schafft, haben die Erwachsenen nie gelernt, wie man mit Geld umgeht.

Miete 350 € für 3 Personen?? Was ist das denn für eine Bruchbude?

Bei einer soo günstigen Miete bestehen geradezu Traumbedingungen. Sehr viele müssen mit weit! weniger auskommen.

Skinman 26.09.2016, 12:15

Angesichts der Stromrechnung schwant mir, die Miete ist deswegen so niedrig, weil die Bude schlecht isoliert ist und per Nachtspeicher beheizt wird oder irgend so was...

1

2700€ ist doch sehr viel reicht locker

Als mein Sohn klein war hatten wir nicht einmal die Hälfte und ahben es geschafft!

Man muss eine Bedürfnisse halt runterschrauben und seine Ausgaben überdenken.

Prüfe mal deinen Verbrauch und entscheide was wirklich notwendig ist!

bilal:

2 700 reichen auf keinen Fall aus, sofern anfallen:

Leasingraten mtl. für 2 Geländewagen der Spitzenklasse,

3 teure Urlaube p. a. in der Schweiz,

500 € mtl. für Spielsucht des Mannes

400 € mtl. für Alkoholkonsum,

500 € für Spezialmedikamente und Nachhilfeunterricht des Junior

usw.

Fällt dir bei deiner Frage etwas auf?

Ja, das reicht doch! Wir kommen mit weniger klar.

ist das eine ERNST gemeinte frage?!

Das reicht dicke selbst nwenn alle 3 Rauchen. Was habt ihr den für ein Lebensstandart?

Das Geld ist mehr als genug! Ich selber führe eine Excel Liste über alle meine Ausgaben, habe einen zwei Personenhaushalt wenn ich mich richtig anstrengen würde würde ich mit 1500 € im Monat auskommen.

Was möchtest Du wissen?