Faltscher IBAN ist mein Geld weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn es die falsche Kontonummer nicht gibt, bekommst Du das Geld zurück.Falls aber ein Konto mit der von Dir verwendeten IBAN existiert, wird es schwierig, Du solltest Dich dann an Deine Bank wenden.Wenn die Überweisung eben erst getätigt wurde, solltest Du sie zurückholen können, ist es schon länger her, bist Du auf die Mithilfe Deiner Bank angewiesen.

wenn die IBAN nicht passt, wird der rest der Überweisung auch nicht einzuordnen sein (BIC und Name) und das Geld wird zurückgebucht. Du selbst kannst keine Überweisung zurückholen, kannst dich aber bei der Bank informieren, wie gut die Chancen stehen, das es zurückgebucht wird. Bei mir was das Geld am nächsten Tag schon wieder auf dem Konto bei einer falschen überweisung

was bedeutet "falsch" eine IBAN/BIC einer anderen Bank? Wäre nicht sonderlich gut, da aktive Überweisungen von dir im Gegensatz zu Einzugsermächtigungen nicht wiederrufen werden können. Hast du die Bestätigung des Verkäufers? Das wird wahrscheinlich nur auf Kullanz geregelt werden können - hoffe es war nicht zu viel Geld..

So schnell wie möglich zu deiner Bank - evtl. ist das Geld noch geparkt.

Überweisungen mit falscher IBAN führen zu aufwendigen Rückleitungen, deren Kosten Dir die Bank berechnen muss (das ist dann so, als ob eine falsche Kontonummer angegeben wird!).

rufe morgen früh direkt deine Bank an oder besser noch gehe dort hin

deine Bank fragen, meist kommt es denn zurück

Was möchtest Du wissen?