Falter in der Wohnung! Wo kommen die her?

3 Antworten

Wo ist das Bild? Auch ohne Bild würde ich auf Mehlmotten tippen (https://de.wikipedia.org/wiki/Mehlmotte). Das sind Vorratsschädlinge und die wirst du nur los, indem du sämtliche Essensvorräte sortierst/wegwirfst, alles peinlich sauber machst, die gesamte Wohnung in den kleinsten Winkel saubermachst (auch Gardinen etc.) und dann die neuen Vorräte in dicht schließende Vorratsdosen packst.

Die Dinger sind unangenehm und gehen an die unmöglichsten Dinger - Kakao, Schokolade, Chilipulver, Mehl ... Einen (starken) Befall erkennst du an den Fäden im Produkt selbst. Jetzt erst musst aber erst einmal Schadensbegrenzung betreiben.

Übrigens muss es nicht sein, dass du etwas nachlässig mit Brotkrümeln etc. bist - oft genug fängt man sich diese Teile beim Einkaufen. Ich siebe grundsätzlich neu gekauftes Mehl und mehr als einmal musste die gesamte frische Packung wegen Mottenbefll in den Müll wandern.

Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe es jetzt rausgefunden :)

Es sind Dörrobstmotten und gehen auch an Nahrungsmittel wie die Mehlmotten. Die Bekämpfung ist demnach die gleiche wie bei den Mehlmotten.

Ich seh kein Bild. Aber egal.

Es könnte sein, dass sie die ganze Zeit in deiner Wohnung waren, um irgendwo zu überwintern. Und dann sobald es etwas wärmer geworden ist, kommen sie raus. Naja, so warm ist es eigentlich noch nicht. Vielleicht hast du sie einfach irgendwie in ihrem Überwinterungsplatz gestört, durch Putzen oder so und seitdem fliegen sie bei dir rum um eine neue Stelle zu finden...

Alles nur Theorien xD

Was möchtest Du wissen?